Bewertung
(22) Ø4,38
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
22 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.02.2006
gespeichert: 592 (1)*
gedruckt: 11.181 (29)*
verschickt: 94 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.11.2004
2.615 Beiträge (ø0,5/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Mehl
150 g Zucker
1 Tüte/n Backpulver
1 Tüte/n Vanillezucker
Zitrone(n), Saft davon
150 g Quark (Magerquark)
Ei(er)
1 1/2 kg Pflaume(n) (Zwetschgen), entsteint
125 g Butter oder Margarine
2 EL Mandel(n), Blättchen zum Bestreuen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Ei und den Quark verrühren. Zitronensaft, Zucker, Vanillezucker und Margarine/Butter dazugeben. Alles schaumig rühren. Mehl mit Backpulver vermengen und darunter geben.
Den Teig in eine gefettete Springform (26cm) geben. Die Zwetschgen kreisförmig darauf geben, sodass sie im Teig stehen. Mit Mandelblättchen bestreuen und bei 180-200 Grad (müsst ihr ausprobieren) 50-60 Minuten backen. Der Teig soll schön gebräunt, die Zwetschgen aber nicht angebrannt sein. Überschüssigen Saft, besonders aus der Mitte, mit Küchenpapier absaugen.

Der Kuchen schmeckt am nächsten Tag, wenn er etwas durchgezogen ist, fast noch besser.