Rahmgeschnetzeltes


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.43
 (77 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 21.02.2006



Zutaten

für
360 g Putenbrustfilet(s)
400 g Pilze, gemischt
250 g Mais, aus der Dose
250 ml Brühe
2 TL Pflanzenöl
1 EL Mehl
100 ml Weißwein, trocken
2 EL Schmand / Sauerrahm
2 EL Kräuter, gemischt, gehackt
2 Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
4 Scheibe/n Baguette(s)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Putenfleisch in Streifen schneiden und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Zwiebeln würfeln.

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Fleisch darin braten. Mit Mehl bestäuben, Brühe und Wein angießen und alles ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Pilze klein schneiden und zufügen. Mit Sauerrahm verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Mais unterheben und mit Kräutern bestreuen. Rahmgeschnetzeltes mit Baguette servieren.

WW pro Person 4,5 P

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lugitz

Dass es lecker wird, das wusste ich schon beim Lesen. :-) Aber wie du auf 20 Minuten Gesamtzeit kommst ist mir schleierhaft ... 45 waren es bei mir ....

01.05.2021 22:26
Antworten
Eiris1

Ein sehr leckeres und schnelles Rezept. Habe es ohne Mais, aber dafür mit Mischpilze aus dem Glas gemacht. 5 ***** von mir und meinem Mann

11.11.2020 16:29
Antworten
Haubndauchersschatzi

Servus. Wow, war das ein feines Geschnetzeltes. Wir konnten überhaupt nicht aufhören zu essen. Dieses Gericht bleibt uns in sehr guter Erinnerung. Vielen Dank fürs Rezept und liebe Grüße aus Oberbayern. Tina & Oliver

20.01.2019 19:14
Antworten
KüchenTintifax

hallo, mein Vorschlag were kein Mais dafür schwarze Oliven oder Blaue Bohnen und dazu 3 Becher Sahne schmeckt toll

16.10.2017 12:13
Antworten
susi1405

Gutes, fettarmes Rezept! Statt Mais gab's Brokkoli dazu, passte wunderbar dazu! 4 Sterne von mir!

17.05.2017 17:45
Antworten
experimentiererin

Ein super leckeres, fettarmes Rezept. Geschmacklich genau mein Ding! War ja erst etwas skeptisch wg Mais im Geschnetzelten, aber hat dann doch erstaunlich gut geschmeckt. D*A*N*K*E!

16.01.2007 16:14
Antworten
Pontes2

Hallo Habe das Rezept heute Nachmittag gemacht, und es war super lecker. danke lg pontes

26.08.2006 16:57
Antworten
JankoW

Kann mich da nur anschließen. War so lecker, dass ich sogar die Pilze mochte und davon bin ich eigentlich überhaupt kein Fan. Gruß Janko

15.07.2006 16:07
Antworten
BigN

Hi, super Rezept, hat der ganzen Familie geschmeckt. Wird auf jeden Fall in unser Repertoire aufgenommen. Liebe Grüße BigN

16.03.2006 22:10
Antworten
Benesch

Hallo, habe Dein Rezept probiert, war super lecker. Ich habe noch ein Tröpfchen Sahne dran gemacht. Sahne leicht geschlagen. Vielen Dank! Liebe Grüße Silvia

04.03.2006 11:37
Antworten