Feta - Maissalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.3
 (52 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 20.02.2006



Zutaten

für
1 Dose Mais
1 Paprikaschote(n), rot
1 halbe Salatgurke(n) (je nach Größe)
1 Pck. Feta-Käse
Schuss Olivenöl
Essig nach Geschmack
Kräuter
100 ml Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Paprikaschote entkernen und waschen, in feine Streifen oder kleine Würfel schneiden. Salatgurke schälen (wer die Schale dranlassen möchte, kann das natürlich tun), halbieren und das
weiche Innere herausschneiden. Die ausgehöhlte Gurke klein schneiden. Den Feta klein würfeln.
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mischen.
Aus dem Wasser, einem Schuss Olivenöl und Essig und den Kräutern (gerne frische, alternativ tiefgekühlt) ein Dressing anrühren und
über den Salat geben.

Schmeckt sehr gut als Hauptgericht mit Baguette oder als
Beilage zum Grillen.

Das Dressing kann recht geschmacksneutral bleiben, da der Salat einen starken Eigengeschmack hat und genug Würze durch die Kräuter bekommt.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Goerti

Hallo! Für das Dressing habe ich noch Salz und Pfeffer genommen und nur ganz wenig Wasser. Eine leckere Kombination, ist gut bei uns angekommen. Danke für`s Einstellen. Grüße von Goerti

22.02.2021 21:29
Antworten
Gucky60

Hallo zusammen, ich nehme eine kräftige Gemüsebrühe statt Wasser. Dann ist der Salat etwas kräftiger im Geschmack. mfG Dirk

21.10.2020 18:46
Antworten
Superkoch-kathimaus

sehr sehr lecker, hatte statt Wasser und essig das maiswasser und den Saft einer Zitrone rein, war super, LG kathi

29.12.2018 16:33
Antworten
WinniePooh2015

Hallo, danke für das tolle Rezept. Ich habe aber noch mit Salz und weißem Pfeffer nach gewürzt. Bild kommt ;-)

20.03.2016 13:55
Antworten
sandyk2372

Habe den Salat gerade gemacht und kann nur sagen....schnell,einfach,lecker. Vielen Dank für das leckere Rezept.

27.09.2012 17:08
Antworten
mamirah24

hallo dani der Salat schmeckt superlecker,vor allem wenn man noch ein paar Cocktailtomaten durchgibt,die ziehn auch soviel Flüssigkeit,dass die Wasserzugabe unnötig ist. Liebe Grüsse mamirah

21.06.2006 11:24
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Danisahne, Der Salat ist supper, supper lecker!!! War auf einer Grillparty und nun wollen alle das Rezept. Gruss Alexa

17.06.2006 16:30
Antworten
danisahne74

Hallo Ulkig, klar kannst du das Wasser weglassen. Ist Geschmackssache. Schön das es gemundet hat. Grüße dani

17.03.2006 10:12
Antworten
ulkig

Hallo danisahne Wir haben dein Rezept ausprobiert und der Salat hat wirklich lecker geschmeckt. Das Dressing habe ich aus Öl,Essig und Kräutern hergestellt, das Wasser ist dabei wirklich überflüssig. Man kann den Salat gut einige Std. vorher zubereiten, er schmeckt durchgezogen noch besser!!! lieben Gruß Ulkig

14.03.2006 21:46
Antworten
Benesch

Hallo, das war ein super lecker frischer Salat. Habe ihn nachdem probieren gleich gespeichert. Vielen Dank! Liebe Grüße Silvia

03.03.2006 17:52
Antworten