Bewertung
(395) Ø4,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
395 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.02.2006
gespeichert: 11.713 (13)*
gedruckt: 65.628 (157)*
verschickt: 1.083 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.04.2005
71 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 EL Sonnenblumenöl
Zwiebel(n), in Ringe geschnitten
2 TL Kreuzkümmel
2 EL Koriander, gemahlen
1 TL Kurkuma
2 TL Ingwer, gemahlen
1 TL Chilischote(n), rot, gehackt
2 Zehe/n Knoblauch, durchgepresst
400 g Tomate(n), gehackt, aus der Dose
300 ml Kokosmilch
Blumenkohl, klein, in Röschen geteilt
Zucchini, in Scheiben geschnitten
Karotte(n)
400 g Kichererbsen (aus der Dose), abgespült und abgetropft
  Salz und Pfeffer
150 ml Naturjoghurt
2 EL Mangochutney
  Kräuter, frisch, zum Garnieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin kurz dünsten. Gewürze, Chili und Knoblauch hinzufügen und 1 weitere Minute anbraten. Tomaten und Kokosmilch dazugeben und gründlich unterrühren. Blumenkohl, Zucchini, Karotten, Kichererbsen sowie Salz und Pfeffer dazugeben und zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen. Joghurt und Mangochutney einrühren und nur noch leicht erhitzen, nicht aufkochen lassen.

Zum Curry serviert man Basmati-Reis. Traditionell gibt es dazu noch Naan- Brot und Minzesauce, aber es ist so schon eine sättigende Angelegenheit.