Wurstgulasch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schnell, preiswert und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (113 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 18.02.2006 620 kcal



Zutaten

für
400 g Fleischwurst (Geflügel-)
1 Zwiebel(n), fein gewürfelt
500 g Tomate(n), passierte
200 ml Sahne
250 g Nudeln (Gabelspaghetti)
Kräuter, gemischt, italienische
Salz und Pfeffer
evtl. Brühe, gekörnte
etwas Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
620
Eiweiß
22,75 g
Fett
36,35 g
Kohlenhydr.
50,47 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Fleischwurst würfeln und in Öl anbraten, die Zwiebel dazugeben. Mit den passierten Tomaten ablöschen und die Sahne dazugeben. Köcheln lassen.
Die Gabelspaghetti nach Packungsanweisung bissfest kochen, abgießen und dann zu den anderen Zutaten in den Topf geben. Kurz mitkochen lassen.
Mit den Gewürzen abschmecken, wers würziger mag, kann noch gekörnte Brühe hinzugeben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lecker-01

Einfach und sehr lecker!! Danke für's Einstellen😁👍

06.03.2022 12:18
Antworten
Nini53

DDR Kindergarten- und Schulessen. 😉 Allerdings ohne Sahne und mit Jagdwurst. Jagdwurst ist intensiver im Geschmack durch den Knoblauch in der Wurst. Dazu Spirelli, ist ein schnelles Essen. Nach Jahren heute mal wieder gekocht.

21.06.2021 12:50
Antworten
kiebi35

Da wird man nochmal zum Kind, einfach super.

01.05.2021 14:11
Antworten
Cooking_Käthe

So einfach & doch unfassbar lecker!! Danke für dieses Rezept 👍🏼

30.01.2021 17:48
Antworten
isabel05

Das ist das Rezept für DDR-Wurstgulasch! Da gehört nichts, aber auch gar nichts weiter rein. Es ist perfekt!!!

23.09.2020 18:54
Antworten
FortunaBroetchen

Hallo TanHenKa, Dein Wurstgulaschrezept ist wirklich lecker, hab es noch mit Knoblauch und etwas Chili verfeinert..dazu gab es Spiralnudeln. Meinen Kindern hat es gut geschmeckt,denke das kann ich nochmal machen Danke dafür LG us Kölle

13.05.2012 15:13
Antworten
_Terrorzicke_

Schmeckt übrigens auch gut mit Kartoffeln statt Nudeln. Habe ich gerade gemacht, weil noch ein paar übrig waren.

03.12.2010 18:46
Antworten
Carina233

Ich habe es noch mit einem Schuss Metaxa verfeinert und in der Auflaufform mit Käse überbacken. Mmmhh. Sehr lecker!! Nur auf die Kalorien darf man nicht achten :-)

04.11.2008 18:09
Antworten
mausi2k

Ich sag nur Jammi!!! Habe das die Tage gekocht und muss sagen es war einfach super Lecker! Bei uns wurde einstimmig beschlossen, dass gibt es nun öfter! Lg Mausi2k

27.06.2008 20:35
Antworten
Sandy83

Das gab es bei uns heute zum Mittag. Ich habe noch zwei kleine Zehen Knoblauch und etwas Paprikapulver dazugegeben. Mit einem frischen Salat dazu hat es uns gut geschmeckt.

15.10.2006 14:01
Antworten