Apfelkuchen schnell und fein


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schneller Blechkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.58
 (982 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 17.02.2006



Zutaten

für
4 Ei(er)
250 g Zucker
125 g Butter
100 ml Milch
300 g Mehl
3 TL Backpulver
5 m.-große Äpfel
n. B. Zimtzucker oder Mandelblättchen zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Eier und Zucker schaumig schlagen. Butter und Milch zum Kochen bringen und heiß zu der Eier-Zucker-Masse geben. Mehl und Backpulver unterheben. Den Teig gleichmäßig auf dem Backblech verteilen. Äpfel in Spalten schneiden und den Teig damit belegen.

Den Kuchen auf der mittleren Schiene 25 - 30 Min. backen.

Nach dem Erkalten mit Zimt-Zucker oder Mandeln bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Just_Katharina

Super leckerer Apfelkuchen, der schnell gemacht ist und für viele Gäste reicht. Ich habe nur 200g Zucker genommen und Margarine statt Butter. Margarine und Milch habe ich in ein Gefäß gefüllt und in der Mikrowelle erwärmt, bis die Magarine flüssig war.

13.05.2022 10:29
Antworten
JaninaS1

Also, der Kuchen ist super schnell gemacht und schmeckt wirklich gut. Allerdings habe ich ihn mir duch die Äpfel etwas saftiger vorgestellt. Das nächste Mal, mache ich nach dem Abkühlen noch Vanilliepudding drauf oder Sahne. Ich habe Milch und Butter nicht gekocht und statt Butter Margarine genommen. Klappte wunderbar. Schmeckt bestimmt auch mit Mandarinen, Sauer Kirschen und Aprikosen super

11.05.2022 10:26
Antworten
Iddy

Der Apfelkuchen ist mega lecker Das einzige Manko war ,das der Boden ein wenig krumelig war . Aber beim nächsten Mal wird er bestimmt besser . 5*****

27.03.2022 16:51
Antworten
heidrulle

Super saftig und locker, dazu schnell zubereitet, was will man mehr

03.12.2021 10:57
Antworten
peniblecash

Ich nehme Margarine und koche es nicht auf. Eier und Zucker schaumig rühren, Margarine dazu und cremig rühren, dann den Rest. Ich nehme aber circa 10-15 % mehr Margarine als die angegebene Butter

12.02.2022 12:10
Antworten
kangoo

Hallo Meusle, Danke für's leckere Rezept. Der Kuchen ist wirklich sehr lecker und ruck zuck gemacht. Kann ich nur jedem empfehlen. LG Kangoo

02.04.2006 22:44
Antworten
meusle

Hallo Jan, es freut mich, dass der Kuchen Dir so gut schmeckt und vielen Dank für Dein Bild zu meinem Rezept. Liebe Grüße, meusle

15.03.2006 17:34
Antworten
SnakeBite

Hallo meusle, Ich habe letzte Woche Dein Rezept ausprobiert und bin absolut begeistert! Der Kuchen ist so schnell und einfach zu machen und schmeckt trotzdem einfach super! Ich werde ihn auf jeden Fall noch öfter nachbacken! Vielen Dank für das tolle Rezept, Jan

04.03.2006 14:15
Antworten
meusle

Hallo nanni82, hallo Benesch, es freut mich, dass Euch der Kuchen so gut schmeckt. Was mir an dem Kuchen so gefällt, er ist einfach und vor allem schnell zu machen. Und gelingt immer Laßt es Euch schmecken. Viele liebe Grüße meusle

02.03.2006 13:27
Antworten
Benesch

Hallo Meusle, habe Dein leckeres Rezept vom Apfelkuchen ausprobiert. Kam super an. Das Rezept habe ich mir gleich gespeichert. Werde diesen leckeren, schnellen Kuchen jetzt öfters servieren. Vielen Dank! Liebe Grüße Silvia

27.02.2006 14:06
Antworten