Lauchcremesuppe mit Salamiklößchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 16.02.2006



Zutaten

für
1 kg Lauch
2 EL Butter
250 ml Wein, Riesling trocken
1 Liter Wasser
1 Liter Sahne
6 TL Brühe, instant (Pulver)
Salz
Cayennepfeffer
Muskat, frisch gerieben
2 Scheibe/n Weißbrot
200 g Salami, klein gewürfelt
100 g Hackfleisch vom Schwein
4 EL Crème fraîche
2 Ei(er)
3 EL Estragon, getrocknet
2 Liter Wasser, gesalzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Weißbrot entrinden dann mit der Salami, Schweinehack, Crème fraîche und den Eiern im Mixer pürieren. Den Estragon unterheben. Mit 2 Teelöffeln aus der Masse kleine Klößchen formen und in Salzwasser gar ziehen lassen (ca. 5 Min). Danach herausnehmen und beiseite stellen.
Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. In einem Topf mit der Butter andünsten. Wein, 1 Liter Wasser, Sahne und Instantbrühe einrühren, ca. 15 Min kochen lassen. Suppe pürieren, durch ein Sieb streichen und mit Salz, Cayennepfeffer und Muskat abschmecken. Die Klößchen zugeben und noch mal 5 Min köcheln lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

elfiH

Hallo, muss mich noch einmal melden: dass die Klößchen so locker sind ist meiner Meinung nach der Clou an der Sache. Falls das jemandem nicht so zusagt, kann man doch einfach etwas mehr Weißbrot oder Semmelbrösel hinein geben. Dem Geschmack tut das sicher keinen großen Abbruch. Aber uns schmecken sie so, wie sie lt. Rezept gemacht werden, am besten. Deshalb gab es diese Suppe heute schon wieder - habe noch ein bißchen Knoblauch hinein getan! :-)) LG elfiH

04.05.2007 12:42
Antworten
Kueppisch

Huhu, wir haben diese Suppe am Wochenende nachgekocht und es hat uns leider nicht so gut geschmeckt. Die Klößchen waren mir von der Konsistenz her auch viel zu locker :( Gruß, Kueppisch

02.03.2007 11:53
Antworten
elfiH

Hallo, gestern habe ich dieses Rezept nachgebastelt - sehr lecker! LG elfiH

19.02.2007 17:52
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Das ist ja gelungen, Lauchsuppe ist eh unsere Welt, und nun noch Salamiklößchen. Vielen Dank für dieses köstliche Rezept. Jürgen

16.02.2007 09:42
Antworten