Fleisch
Gluten
Lactose
Mehlspeisen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gefüllte Pfannkuchen mit Pute und Spinat

Durchschnittliche Bewertung: 3.92
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 16.02.2006 458 kcal



Zutaten

für
90 g Mehl (Vollkornmehl)
55 g Mehl (Weizenmehl)
1 EL Olivenöl
2 Ei(er)
Salz
150 ml Milch
150 ml Mineralwasser
350 g Putenschnitzel
1 Zwiebel(n)
4 Tomate(n)
300 g Spinat (TK)
Salz und Pfeffer
2 EL Olivenöl
100 g Frischkäse

Nährwerte pro Portion

kcal
458
Eiweiß
35,10 g
Fett
19,99 g
Kohlenhydr.
33,05 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Blattspinat auftauen lassen. Tomaten brühen, häuten und würfeln. Die Zwiebeln pellen und würfeln. Putenfleisch sehr fein würfeln.

Die zwei Mehlsorten, Olivenöl, Eier, Salz, Milch und Mineralwasser zu einem Teig verrühren und ca. 30 Minuten quellen lassen.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und das Putenfleisch darin anbraten, dann Zwiebeln dazu geben und kurz mitbraten lassen. Spinat und Tomaten dazugeben und alles so lange kochen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen.

Eine kleine Pfanne erhitzen, 3-4 Esslöffel Teig hineingeben und in der Pfanne verlaufen lassen. Den Teig auf beiden Seiten goldbraun backen, fertige Pfannkuchen im Ofen warm halten. Die Pfannkuchen dünn mit Frischkäse bestreichen, Fleisch-Spinat-Füllung darauf verteilen und zusammenklappen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bruce39

Hallo, sehr leckere Füllung, habe noch etwas Muskatnuss dazu gegeben. Einen frischen grüner Salat als Beilage. Scmeckt sehr gut und macht so richtig satt. Danke für das Rezept Bruce339

23.11.2016 05:30
Antworten
nelisa

Hab heute mal wieder den gefüllten Pfannkuchen gemacht, wie immer lecker... Die Idee mit dem Käse überbacken -nochmal lecker Zur Vereinfachung hab ich den Frischkäse direkt mit in die Pfanne gegeben... Klappte so auch sehr gut

15.09.2014 13:56
Antworten
KevinsDarling

auf der suche nach gefüllten gemüse-pfannkuchen stieß ich auf dieses rezept und es ist perfekt! die idee mit dem frischkäse ist super, ebenso wie die tomaten an der pute. einzige ändrung: habe rahmspinat genommen und diesen nicht beim fleisch sondern separat warm gemacht. die fehlende flüssigkeit habe ich durch gemüsebrühe ersetzt. wird bestimmt wiederholt!

03.11.2013 19:35
Antworten
bross

Hallo, diese gefüllten Pfannkuchen sind ganz große Klasse. Habe allerdings die Putenschnitzel durch Kochschinken ersetzt.. Die gefüllten Pfannkuchen habe ich dann noch mit Käse überbacken. Oberlecker! Bestimmt bald wieder! Danke für das tolle Rezept! LG! bross

21.06.2013 15:14
Antworten
Deladennis

das ist etwas sehr leckeres und auch mächtiges. ich hab Sonnenblumenkerne untergemischt, das kam auch super an. alles in allem aber ein tolles Gericht.

03.04.2011 09:25
Antworten
diomedes05

Sehr leckeres Rezept. Mit ein paar Pinienkernen und etwas Fetakäse wird die Füllung noch ein wenig leckerer!

21.02.2006 18:15
Antworten