Deutschland
einfach
Europa
Fisch
Frühling
Gemüse
Krustentier oder Fisch
marinieren
Salat
Schnell
Snack
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Matjessalat

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 16.02.2006



Zutaten

für
3 Fischfilet(s) (Matjes)
1 Bund Radieschen
1 große Zwiebel(n)
2 Gewürzgurke(n)
1 Paprikaschote(n), rot
3 EL Zitronensaft
1 TL Senf
Salz
Pfeffer
Zucker (alternativ Süßstoff)
etwas Kresse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Matjes unter fließendem Wasser abspülen und in Stücke schneiden. Die Radieschen putzen und klein schneiden. Zwiebel, Gewürzgurken und die Paprikaschote ebenfalls klein schneiden und alles vermengen. Öl, Zitronensaft, Senf, Pfeffer und Zucker bzw. Süßstoff verrühren. Die Marinade über die Zutaten geben und gut durchziehen lassen.
Vor dem Anrichten die Kresse darüber geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schnucki25

schönes einfaches und leckeres Rezept LG

05.12.2019 14:19
Antworten
Juulee

Das ist sehr feiner, schmackhafter Matjessalat, den ich mit ganz frischen, jungen Matjes gemacht habe. Dazu gabs ein fisches Baguette - herrlich!!! Btw, in der Zutatenliste ist das Öl nicht aufgeführt, welches man dann in der Zubereitung verwenden soll. Kein Problem - nur der Form halber! :-) Gruß Juulee

20.05.2016 17:32
Antworten
Schnaggel-0

Kenne das Rezept etwas anders.Nehme keine Paprika und keine Gurke,dafür aber ganz dünn geschnittene rote Zwiebel etwas Lauchzwiebel und etwas Fenchel und kleingewürfelte gekochte Kartoffel.Auch ganz lecker. L.G.Schnaggel

20.12.2008 19:44
Antworten
grosser-mausel

Wirklich lecker der Salat. Auch meine Frau war begeistert, obwohl sie jetzt nicht der große Fisch Fan ist. Hatte mich ziemlich genau an die Angaben gehalten, hatte lediglich etwas mehr vom Matjes... Das gab es bei uns nicht zum letzten Mal. Danke für das Rezept.

20.11.2008 13:34
Antworten