Bewertung
(9) Ø3,82
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.02.2006
gespeichert: 235 (1)*
gedruckt: 2.776 (12)*
verschickt: 30 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.01.2003
46 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Linsen, getrocknete braune, über Nacht in Wasser einweichen
750 ml Fleischbrühe, selbstgemachte
  Salz und Pfeffer, nach Geschmack
1/2 Bund Petersilie, fein hacken
Lorbeerblatt
Wacholderbeere(n)
  Öl
Zwiebel(n), schälen, sehr fein hacken
Karotte(n), schälen und fein würfeln
1 Stange/n Lauch, säubern und in feine Ringe schneiden
125 ml Wein, rot
  Essig, nach Geschmack

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eingeweichte Linsen abtropfen lassen.
Linsen in einem Topf mit der Fleischbrühe aufkochen, Petersilie, Lorbeerblatt und Wacholderbeeren hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Linsen etwa 1 Stunde bei geringer Hitze köcheln lassen.
In der Zwischenzeit Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln goldgelb rösten, Karotten und Lauch unterrühren, etwa 2 Minuten mitrösten und mit dem Rotwein ablöschen. Das Ganze zu den Linsen geben. Essig nach Geschmack dazugeben. Das Ganze nochmals etwa 20 Minuten köcheln lassen. Abschmecken.