Bewertung
(55) Ø4,18
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
55 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.02.2006
gespeichert: 1.240 (0)*
gedruckt: 14.286 (18)*
verschickt: 203 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.11.2004
1.362 Beiträge (ø0,28/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
500 g Mehl, glatt
250 g Butter oder Margarine
200 g Puderzucker
1 Pkt. Vanillezucker
1 Pkt. Backpulver
Ei(er)
Eigelb
3 EL Milch
1 Schuss Rum
  Für die Füllung:
  Semmelbrösel
5 große Äpfel oder 6
Eiweiß zum Bestreichen
 evtl. Rosinen
 evtl. Zimt
 evtl. Zucker
  Außerdem:
  Puderzucker zum Betreuen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den obigen Zutaten bis einschließlich Rum einen Mürbteig kneten, eine halbe Stunde rasten lassen.

Dann in zwei Hälften teilen und auswalken. Die Böden mit Brösel bestreuen, die grob geraspelten Äpfel drauf geben, mit Rosinen und Zimt-Zucker bestreuen und einrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech mit der Naht nach unten legen. Mit Eiklar bestreichen und bei 180 ° C ca. 40 min. backen.

Vor dem Servieren nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

Mein Tipp: Den Teig auf einem Küchentuch mit etwas Mehl ausrollen, er lässt sich dann leicht einrollen.