Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.02.2006
gespeichert: 131 (0)*
gedruckt: 1.342 (6)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.02.2004
1.070 Beiträge (ø0,21/Tag)

Zutaten

600 g Brot(e), alt, trocken (auch Brötchen, Kuchenränder, Brotrinde etc.)
  Milch nach Bedarf
3 große Ei(er)
75 g Rosinen, in Rum eingeweicht
75 g Korinthen, in Rum eingeweicht
  Butter für die Pfanne
  Marmelade (Himbeer), Sauerkirschkonfitüre oder Honig
 viel Zucker
 viel Zimt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Brotreste in der Milch einweichen und mit dem Mixquirl so glatt schlagen, dass es einen geschmeidigen (keinen nassen!) Teig ergibt. Eier, Zucker, Zimt dazu geben und gleichmäßig durchrühren. Dann die abgetropften, eingeweichten Früchte unterrühren. Butter in der Pfanne erhitzen. Den Teig zwei Finger dick einlaufen lassen, verteilen und wie einen Pfannekuchen backen (bei nicht zu heißer Temperatur).
Dauert etwas länger. Umdrehen und geduldig weiterbacken.
Dann auf den Teller gleiten lassen und mit Marmelade, Konfitüre oder Honig einseitig glasieren.

Dazu ein Bier und ein Korn reichen.