Fantakuchen mit Streuseln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Mit Mandarinen oder Kirschen

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (39 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 12.02.2006



Zutaten

für

Für den Teig:

4 Tasse/n Mehl
1 Tasse Speisestärke
2 Tasse/n Zucker
4 große Ei(er)
1 Tasse Orangenlimonade (Fanta)
1 Pck. Backpulver
4 Dose/n Mandarine(n)

Für die Streusel:

250 g Butter
1 Pck. Vanillezucker
250 g Mehl
250 g Zucker
evtl. Fett für das Blech

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Für den Teig Eier und Zucker schaumig schlagen. Danach Mehl, Speisestärke und Backpulver dazu fügen. Alles vermengen. Nach und nach die Limonade unterrühren. Teig auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen. Abgetropfte Mandarinen darauf streuen.

Alle Zutaten für die Streusel mit dem Mixer oder den Händen vermengen und anschließend auf dem Teig verteilen.

Backofen (Ober- und Unterhitze) auf 180° C vorheizen. Kuchen ca. 20-25 Minuten backen.


Tipp: Man kann anstatt von Mandarinen auch Pfirsiche oder Kirschen nehmen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

monique1978

Habe diesen Kuchen heute nachgebacken und muss sagen er schmeckt sehr lecker. Die Menge für Mehl und Zucker musste ich anpassen, sonst alles ok.

30.05.2021 12:21
Antworten
yatasgirl

Hallo Bei uns gab es deinen Kuchen, er war sehr, sehr lecker. Ich habe ihn in einer Springform gebacken. Danke für das tolle Rezept. Liebe Grüße yatasgirl

28.02.2021 19:20
Antworten
calvin1

Hallo ich war erst irritiert, weil kein Fett in den Teig kommt... mein normales Rezept für Fantakuchen ist nahezu identisch, nur halt MIT Öl. So war mir der Kuchen viel zu trocken, trotz der Mandarinen (die Muffins für die Kinder ohne alles sind SEHR trocken) aber die Idee mit dem Steuseln finde ich super, dafür dann 2 Sterne.

03.10.2019 16:00
Antworten
Pe-Ti

Hallo mit der Tassenmenge bin ich irritiert,da es ja unterschiedlich Grössen gibt, ist evtl. jemand da der dies in ...Gramm Menge ...bitte schreiben kann. lG

01.03.2019 00:50
Antworten
labbyerik

Habe den Kuchen neulich gebacken. Er war mir leider etwas trocken. Fehlt nicht eine Tasse Öl darin? Werde ihn mal damit probieren. Geschmacklich aber sehr gut und die Streusel schmecken schön butterig.

18.03.2018 17:39
Antworten
Kas_UK

Hallo !!! Ich wollte gerade deinen Fantakuchen nachbacken.... ... ist es richtig, dass gar kein Fett (Oel/Butter) in den Teig gehoert? Liebe Gruesse, Kas

08.07.2009 22:12
Antworten
Cyberlady

Hallo Nutellabacke habe deinen Fantakuchen mal getestet, war leider nicht so unser Geschmack - aber Geschmäcker sind ja verschieden war am zweiten Tag schon trocken, aber vielleicht hab ich ja was falsch gemacht....... Liebe Grüße aus dem Allgäu Cyberlady

11.09.2006 14:29
Antworten
Katze_liebt_backen

Habe es mit Kirschen gemacht und der Teig hat uns auch nicht geschmeckt und war etwas hart Ich weiss auch nicht, was ich falsch gemacht habe

13.04.2019 14:55
Antworten
Woipadinga

Hat gut geschmeckt, aber kann es sein, dass man den Teig vorbacken muss, weil bei mir ist er so sehr aufgegangen, dass die Streußel untergegangen sind...:-( MfG Steffi

30.05.2006 12:49
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ich hab den Kuchen grade gebacken, der Duft göttlich, der Geschmack göttlich, einfach alles göttlich....... :-) Den mache ich nochmal Lg Charmaine

21.02.2006 15:44
Antworten