Beilage
einfach
gekocht
Gemüse
Herbst
Klöße
Saucen
Schnell
Vegetarisch
Vollwert
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Petersilienwurzel mit Käsesoße & Klößen

glutenfrei / eifrei / eigenes Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 12.03.2006



Zutaten

für
18 Wurzel/n Petersilie, ca. 500- 600 g
2 Lorbeerblätter
½ TL Gemüsebrühe, gekörnte
Wasser
400 g Käse, Ziegenrolle reif, ODER z.B. Winzerkäse®, Frz. Weichkäse ODER anderen kräftigen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Petersilienwurzeln knapp mit Wasser bedecken, Lorbeerblätter + gekörnte Gemüsebrühe zugeben, Deckel drauf, weich kochen, ging sehr schnell, 10 -20 min. Wurzeln entfernen, warm halten.
Den Käse mit einem elektrischen Pürierstab in der Brühe pürieren.
Dazu gab es Klöße aus rohen Kartoffeln, siehe mein Profil + süßen Likörwein. Hinweis: mit den Klößen ca. 1h Zubereitung.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo mit Naturreis + Schafskäsesauce + 1 El TK Kräuter Lg Hans-Joachim

23.02.2007 10:15
Antworten
Hans60

Hallo Zusammen Habe sie heute aus TK hergestellt, Kochzeit ist etwas länger. Die Käsesoße wurde aus Schafskäse + Limburger, sowie 1 Tl Kartoffelmehl in kaltem Wasser aufgelöst, hergestellt. Und darauf noch frischen Zitronenmelisse. Frische Wurzeln schmecken besser, TK nur noch für Suppen. Mit freundlichen Grüßen Hans

07.05.2006 17:36
Antworten
julschen

Vielen Dank für dieses besondere Rezept. Ich habe schon länger Petersilienwurzeln im Kühlschrank und wusste nicht, was ich damit machen sollte. Aber mit der Käsesoße schmeckt es wirklich richtig lecker. JULE

12.03.2006 11:45
Antworten