Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.02.2006
gespeichert: 303 (0)*
gedruckt: 2.169 (1)*
verschickt: 32 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
813 Beiträge (ø0,13/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 Pck. Lachs, (TK)
1 Becher Frischkäse mit Kräutern
1 Becher Crème fraîche
1/2 Bund Petersilie
1/2 Bund Dill
1 Pck. Teig (Nudelteig, roh)
1 Becher Sahne
200 ml Gemüsebrühe
  Salz
  Pfeffer
  Parmesan, gerieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Kräuterfrischkäse mit Creme fraiche und den Kräutern vermischen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Den Lachs der Länge nach in Streifen schneiden (vorher kurz antauen lassen).
Nun den Nudelteig ausrollen und einmal der Länge nach durchschneiden, dann in ca. 10-12 cm lange Stücke teilen. Die Frischkäsemischung auf die Nudelplatten streichen und den Lachstreifen darauf setzen. Dann den Nudelteig zu Cannelloni einrollen und in die gefettete Auflaufform setzen.
Die Sahne und die Gemüsebrühe kurz aufkochen und über die Cannelloni gießen. Die Cannelloni sollten fast bedeckt sein, da der rohe Nudelteig ziemlich Flüssigkeit aufnimmt. Zum Schluss den geriebenen Parmesan darüber streuen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 30 Minuten backen.
Das Rezept lässt sich für Geburtstage o.ä. leicht vorbereiten. Kurz vor dem Essen lediglich den Parmesan überstreuen und backen.