Ferrero Rocher - Torte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.36
 (20 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. normal 09.02.2006



Zutaten

für

Für den Teig:

150 g Butter, weiche o. Margarine
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 Ei(er)
200 g Haselnüsse, gemahlen
1 TL Backpulver

Für den Belag:

24 Stück(e) Konfekt (Ferrero Rocher)
500 ml Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif

Zum Verzieren:

30 g Haselnüsse, gehobelte
250 ml Schlagsahne
1 Pck. Vanillezucker
evtl. Kuvertüre

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Für den Teig Butter geschmeidig rühren, Zucker und Vanillezucker unterrühren. Eier nach und nach unterrühren. Die Nüsse mit Backpulver verrühren und unterrühren. Den Teig in eine gefettete Springform geben und glatt streichen.
30 Min. backen, Ober-/Unterhitze 180 Grad (vorgeheizt), Umluft 160 Grad (nicht vorgeheizt). Den Tortenboden aus der Form lösen und erkalten lassen.

Für den Belag 16 Rocher in eine Schüssel geben und zerdrücken. Sahne steif schlagen und unter die Krümelmasse geben. Tortenring um den Tortenboden legen, die Masse auf dem Boden verteilen und kühl stellen. Nach dem Erkalten kann man den Tortenring lösen.

Zum Verzieren die Haselnussblättchen in einer Pfanne rösten, erkalten lassen und an den Tortenrand drücken.
Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und die Torte mit kleinen Sahnetuffs verzieren (am Rand entlang). Restliche Rocher halbieren und je eine Hälfte auf einen Sahnetuff setzen.

Wer möchte, kann die Mitte der Torte noch mit Kuvertüre verzieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tanja1Maria

Diese Torte haben mir meine Töchter gebacken. Ich bin ja sogar von begeistert.

05.03.2021 06:00
Antworten
Ralex155

Für meine Tochter zum 18. gebacken. War ein Volltreffer! Foto hochgeladen 👍

25.02.2021 14:30
Antworten
ronayiergin

Ich habe soeben den Teig gebacken. Der ist ziemlich dünn oder habe ich da was falsch gemacht?

01.01.2021 22:39
Antworten
Toni-S-Montana

Habe den kuchen grade fast fertig gemacht Muss sagen zwar aufwendig aber Mega Überraschungs Torte oder zum Geburtstag

31.10.2020 12:12
Antworten
He-fe

Die Torte mußte ich jetzt schon nochmal backen. Sie ist mega lecker. Danke fürs Rezept *****

27.01.2020 10:57
Antworten
LoveSeraphina

Hallo, habe die Torte schon zweimal gebacken hat super geschmeckt! Werde sie bestimmt noch öfter backen. Habe auch ein Bild hochgeladen. Liebe Grüße Seraphina

15.06.2009 18:42
Antworten
brit70

Habe die Torte selber noch nicht gebacken , aber eine Bekannte hat Sauerkirschen auf den Boden gelegt und dann die Sahne bzw. Rochecreme darauf gemacht war sehr lecker.

25.02.2009 08:55
Antworten
Geris

Das Rezept mit Sauerkirschen gibt es von mir https://www.chefkoch.de/rezepte/23411005815155/Ferrero-Rocher-Torte.html

01.02.2018 10:05
Antworten
Gelöschter Nutzer

Die Torte ist super leicht zuzubereiten und schmeckt erste Klasse. Habe die Trote zu einem Geburtstag serviert und alle, wirklich alle war sehr begeistert! Super Rezept, vielen Dank! Liebe Grüße

24.01.2009 19:13
Antworten
engelchen2907

Kleiner Tipp: Anstatt den Ferrero Rocher kann man auch Giotto nehmen, die sind billiger und es gibt sie das ganze Jahr ueber. LG Engelchen

19.02.2006 16:12
Antworten