Backen
Kuchen
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Pfälzer Käsekuchen

richtig schön locker und käsig

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
bei 13 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 09.02.2006



Zutaten

für

Für den Mürbeteig:

200 g Mehl
½ Pck. Backpulver
100 g Butter
4 EL Wasser
50 g Zucker
Käse - Masse:
6 Ei(er), getrennt
200 g Zucker
500 g Quark
600 g Sauerrahm
1 Zitrone(n), davon Saft und Schale
100 g Mehl
½ Pck. Backpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min. Kalorien pro Portion ca. 280 kcal
Den Mürbteig nach bevorzugter Methode zubereiten und eine gefettete Springform damit auslegen. Bis zum Gebrauch kalt stellen.
Für die Käsemasse die Eigelbe mit dem Zucker cremig schlagen. Nach und nach Quark und Sauerrahm, Zitronensaft und zuletzt Mehl und Backpulver unterrühren.
Eiweiß steif schlagen und unterheben.
In eine gefettete Springform (28-30 cm) füllen und bei 180°C etwa 1 Stunde backen.
Die Masse geht sehr hoch auf, das ist normal!
Nach dem Backen sofort auf ein Kuchengitter stürzen und dort erkalten lassen.
Dann wieder herumdrehen und aus der Form lösen.
Der Kuchen hat nun ein nettes Muster auf der Oberseite.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nika57

Ich habe dieses Rezept für meinen Thermomix adaptiert und es gelingt super. Ein super leckerer Käsekuchen!

01.05.2017 18:26
Antworten
erlenbeach

Kann Frau diesen Käsekuchen auch ohne Boden backen????

30.06.2016 20:54
Antworten
mamkian

Hallöle :-) Wie bei Oma ♥ Super Rezept. Stürzen hat auch Super geklappt. Obwohl ich den Eischnee vergessen und erst in der Form untergezogen habe. Den Schönheitspreis gewinnt er nicht da er deswegen gebrochen ist zwischen Masse und Rand aber die Hauptsache ist ja der Geschmack und der ruft Kindheitserinnerungen wach. Danke dafür :-D LG Yvonne

01.01.2016 20:28
Antworten
Sissin

Hallo alina1st! Ich habe deinen Käsekuchen heute gebacken und muss sagen, sehr lecker! Gestürzt hab ich ihn nicht, aber deswegen schmeckt er trotzdem;-) Vielen Dank und liebe Grüße Sissin

09.10.2011 20:18
Antworten
lerche123

Hallo Alina, dies ist mein neuer Lieblingskäsekuchen geworden! Das Stürzen des Kuchens hat bei mir zwar nicht funktioniert, aber vielleicht klappt's ja beim nächsten Versuch. Liebe Grüße Lerche

26.11.2010 13:04
Antworten
mäulchenschleck

Hallo, ich liebe Käsekuchen! Aber ist mit Sauerrahm denn saure Sahne gemeint? Ich war mir da nicht sicher? Danke für eure Hilfe

08.10.2008 13:21
Antworten
alina1st

Hallo, du kannst zumindest Saure Sahne für diesen Kuchen verwenden- ich bin eigentlich immer davon ausgegangen, dass es das gleiche ist. lg alina

08.10.2008 15:40
Antworten
eostra

Traumhaft, das Rezept, anders kann ich es nicht beschreiben. Ich mag die Puddingpulvergeschichte in vielen Rezepten nicht, daher finde ich *öhm, ich hasse Kuchen*, also meine Lieben das Rezept zum Verlieben! Danke sehr dafür!

18.11.2007 17:28
Antworten
Anniiika

also dieser kuchen entspricht fast dem rezept von meiner mutter und ich muss sagen---sie macht immer den besten käsekuchen der welt!!!^^--also würd ich mal sagen: wirklich nur empfehlenswert-ein traum^^ lg anni

12.11.2006 19:33
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hi Alina! Dein Käsekuchen ist super!!! Schön käsig und nicht zu süß! Hab zwar weniger Zitronensaft genommen und konnte nur etwa Eischnee von 2 Eiern unterheben, weil sonst die Käsemasse nicht in die Form gepasst hätte (der Rand war bei mir nicht so hoch) war trotzdem nicht zu fest! Und gestürzt hab ich ihn auch nicht. Konnte auch keine Bilder machen...war so schnell alle! *schmoll* bis ich geschaut hab... Danke für den tollen Käsekuchen! liebe Grüße marmorkuchen

30.07.2006 21:05
Antworten