Bewertung
(13) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
13 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.02.2006
gespeichert: 253 (0)*
gedruckt: 3.283 (18)*
verschickt: 68 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.11.2004
6 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Butter oder Margarine
220 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
Ei(er)
200 g Mehl
30 g Speisestärke
1 TL Backpulver
1 Glas Aprikosenkonfitüre
3 Becher saure Sahne
2 Becher Sahne
2 Pck. Sahnesteif
2 Pck. Vanillinzucker
 etwas Fett für die Form

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter, Zucker, Vanillinzucker und Eier schaumig rühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen und langsam unter den Teig rühren, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig in vier Teile aufteilen und einzeln in einer mit Backpapier ausgelegten 26er Springform (Ränder etwas einfetten) bei Umluft 180° C für ca. 10-15 Min abbacken.
Die Teigplatten abkühlen lassen.
Anschließend drei der Böden mit Konfitüre bestreichen und anschließend je Boden ein Becher saure Sahne darauf verteilen. Mit dem vierten Boden als Deckel abdecken.
Den Kuchen nun 2 bis 3 Tage an einem kühlen Ort durchziehen lassen. Am Tag des Servierens den Kuchen mit geschlagener Sahne überstreichen und verzieren.