Pasta mit Bärlauch - Frischkäsesauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.1
 (134 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 09.02.2006 643 kcal



Zutaten

für
500 g Nudeln (Spaghetti)
1 ½ Bund Bärlauch
200 g Frischkäse (Kräuter)
250 g Sahne
Pfeffer
Salz
Muskat

Nährwerte pro Portion

kcal
643
Eiweiß
22,11 g
Fett
20,11 g
Kohlenhydr.
92,19 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Bärlauchblätter waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden.
Spaghetti inzwischen nach Packungsvorschrift bissfest garen.
Butter in der Pfanne schmelzen, Bärlauch zugeben und kurz andünsten. Sahne zugießen, Kräuterfrischkäse darin schmelzen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle und Muskat abschmecken.

Tipp: Hierzu servieren Sie frisch geriebenen Parmesankäse und frisch aufgebackenes warmes Ciabatta-Brot. Ein junger, weißer, italienischer Landwein rundet das Essen ab.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Isabell-York

Knapp 4 🌟.... an sich ein gutes grundrezept... ab bitte jeder nach Geschmack aufpimpen ... mir fehlte der kick

29.04.2022 11:54
Antworten
Dinimoppel

Finde das Rezept, so auch etwas ohne pep, ABER perfekt mit kleinen Handgriffen aufzupeppen und dann mega 😉. Suchte was um unseren bärlauch der im Garten wächst zu verarbeiten, und für Pesto, fehlt aktuell bekanntermaßen das Öl 😒. Ich habe hier auch gut gewürzt und den Tip mit der Zitrone umgesetzt. Dann habe ich in einer separaten Pfanne cocktailtomaten mit roten Zwiebeln angeschmort und dann darüber ; super lecker und schnell.

22.04.2022 13:22
Antworten
Dinimoppel

Ach ja und auch Milch anstatt Sahne

22.04.2022 13:25
Antworten
Harzdame

Hallo! Ich habe noch ordentlich nachgewürzt, wäre sonst zu wenig Pep drin gewesen. 4**** Sterne von mir. Liebe Grüße! Harzdame

13.04.2022 18:43
Antworten
coraxgofarmer

Ich fand es mega lecker🥰 werd ich solange wir noch Bärlauch im Garten haben das ein oder andere mal machen. Evtl mal seperat Champions dazu anbraten und noch einem tacken mehr Bärlauch...

12.04.2022 18:12
Antworten
CookingJulie

Hallo! Habe das Rezept heute ausprobiert, und ich fand es ein wenig zu fad, habe dann noch etwas Knoblauch und Zitronensaft dazu gegeben. Dann war es ganz lecker! LG Julie

07.04.2008 13:59
Antworten
Matrea

Hallo, hab gerade nach einem schnellen Rezept mit Bärlauch gesucht und bin bei diesem fündig geworden. Habe von meiner lieben Schwiegermutter ein Säckchen super frischen Bärlauch aus dem Garten bekommen und hab mir jetzt Spaghetti mit dieser Sauce gemacht. Ich musste, da ich Kuhmilchallergikerin bin Ziegenfrischkäse nehmen und Soja-Cousin, war aber trotzdem supi lecker und ganz schnell gemacht, genau richtig für die Mittagspause. Herzlichen Dank für das Rezept, schnell und lecker. Liebe Grüße und sonnige Tage wünscht die Matrea

01.04.2008 14:51
Antworten
Atu72

Hallo, geht das auch mit getrocknetem Bärlauch? Den habe ich vorrätig, wäre ja schön. Gutes Kochen wünscht Atu72

22.06.2007 21:49
Antworten
stern2005

Hallo, das Rezept ist echt lecker, mit einer kräftigen Priese Pfeffer einfach genial. MfG stern

01.05.2007 11:55
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Shoppers, da wir sehr gerne Bärlauch essen ist das Rezept einfach genial. Vielen Dank Liebe Grüße pucci

12.07.2006 20:42
Antworten