Bewertung
(78) Ø4,15
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
78 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.02.2006
gespeichert: 3.102 (3)*
gedruckt: 20.515 (56)*
verschickt: 219 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.07.2005
675 Beiträge (ø0,15/Tag)

Zutaten

Vanilleschote(n)
300 g Butter
200 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
500 g Mehl
125 g Speisestärke
200 ml Eierlikör
Zitrone(n), unbehandelte (für den Guss)
200 g Puderzucker, (für den Guss)
50 ml Eierlikör, (für den Guss)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Mit Butter, 200 g Puderzucker und dem Vanillezucker in einer Schüssel cremig rühren. Das Mehl und die Speisestärke abwechselnd mit 200 ml Eierlikör unter die Masse rühren. Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und verschiedene Formen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Im vorgeheizten Ofen auf 200 °C (Ober/Unterhitze) oder 170 °C (Umluft) 10-12 Minuten backen. Danach das Gebäck auskühlen lassen.
Von den Zitronen die Schale dünn abreiben und den Saft auspressen. Die Zitronenschale und 1 Esslöffel Zitronensaft mit 200 g Puderzucker und 50 ml Eierlikör verrühren. Das Gebäck zur Hälfte in den Likörguss tauchen und trocknen lassen.