Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.02.2006
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 281 (2)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.02.2005
144 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

Birne(n) (Williams Christ), reif
4 EL Zitronensaft
4 Blatt Gelatine, weiß
1/4 Liter Birnensaft
12 EL Wein, rot
1/2 Stange/n Zimt
Zitrone(n), die Schale, unbehandelt
6 TL Ahornsirup
2 EL Johannisbeeren - Gelee, rot
8 EL Joghurt
1/2 TL Zimt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: ca. 180 kcal

Die Birnen vierteln, schälen, von Blütenansatz und Kerngehäuse befreien. Die Viertel in schmale Spalten schneiden und auf 4 Tellern dekorativ arrangieren. Sofort mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Birnensaft, Wein, Zimtstange und Zitronenschale mit 4 TL Ahornsirup und dem Johannisbeergelee unter Rühren bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen. Zimtstange und Zitronenschale herausnehmen. Gelatine ausdrücken, unter Rühren im heißen Sud auflösen. Über die Früchte gießen und im Kühlschrank 2 Std. erstarren lassen.
Vor dem Servieren Joghurt mit 2 TL Ahornsirup und Zimt verrühren und einen Klecks davon auf das Fruchtgelee geben.