Schnelle Tomatensuppe mit Hackbällchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 08.02.2006 500 kcal



Zutaten

für
400 g Zucchini
3 Zehe/n Knoblauch
2 EL Olivenöl
1 Tube/n Tomatenmark
Salz und Zucker nach Geschmack
2 EL Kräuter, italienische
Cayennepfeffer
Weizen - Flocken
400 g Beefsteak(s) - Mett
2 Ei(er)
2 EL Petersilie, gehackte, glatt
1 TL Thymian
1 Liter Tomatensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zucchini grob würfeln. Feine Zwiebel- und Knoblauchwürfel in Öl glasig dünsten. Tomatenmark und -saft, Gewürze und Zucchini zugeben und etwa 10 Min. zugedeckt garen lassen.
Weizenflocken, Hackfleisch, Eier, Petersilie und Thymian zu einem Hackteig verarbeiten, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
Aus dem Teig kl. Hackfleischbällchen formen, im Salzwasser aufkochen und die Bällchen 10 Min. gar ziehen lassen.
Tomatensuppe abschmecken und mit abgetropften Hackbällchen garnieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SHanai

Hallöchen, sehr lecker, habe das Gemüse püriert! Bild folgt lg Shanai

01.10.2010 19:15
Antworten
baerbelchen

Ja, vor allen Dingen schmeckt sie für ein kalorienreduziertes Rezept sehr gehaltvoll, danke ! :-) LG baerbelchen

20.03.2006 18:12
Antworten
Gr0mit

Tolle, schnell zubereitete Tomatensuppe. Ich hatte die Hackbällchen allerdings weggelassen, da sie als Vorspeise zum Menü serviert wurde. Wäre sonst zuviel gewesen. Werde ich sicherlich mal wieder machen!

20.03.2006 11:01
Antworten