Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.05.2002
gespeichert: 95 (0)*
gedruckt: 1.241 (5)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2002
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Hähnchen, frisch, á 1300 g
Zitrone(n), unbehandelt
1 Bund Petersilie
3 Zehe/n Knoblauch
40 g Butter
1 Glas Kapern
  Wein, weiß
  Pfeffer
  Salz
Ciabatta
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das gewaschene Hähnchen längs zerteilen und beide Hälften innen und außen kräftig mit Pfeffer und Salz einreiben und in eine Schale legen.
Den Saft von je nach Größe- zwei bis drei der Zitronen hinzugeben. Die restlichen gewaschenen ungespritzten Zitronen in grobe Würfel zerteilen und samt Schale hinzugeben. Die Knoblauchzehen grob zerhacken und darauf verteilen. Die Petersilie, bis auf einen kleinen Rest zur Dekoration, grob zerhacken und darüber streuen. Einen guten Schuss Weißwein dazugeben. Die Schale zudecken und in den Kühlschrank stellen. Die Hähnchenhälften ab und zu wenden und mit der Marinade übergießen, ggfs. das Fleisch wieder etwas mit Pfeffer und Salz nachwürzen.

Den Backofen mit Ober- und Unterhitze auf 200 Grad vorheizen. Nach ca. 2 Stunden Marinierzeit die Hähnchenhälften mit der Haut nach oben samt Sud und Zutaten in einen flachen offenen Bräter legen und in die Backröhre schieben. Etwa 60-75 Minuten garen lassen und immer wieder mit dem Sud übergießen. Wenn die Haut zu bräunen beginnt, das Hähnchen mit Butterflocken belegen und die Kapern hinzugeben. Weitere 15 Minuten braten. Den Sud fein abschmecken und das Hähnchen mit der restlichen Petersilie garniert darin servieren. Dazu Ciabatta und einen leichten Weißwein.