Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.02.2006
gespeichert: 209 (3)*
gedruckt: 1.121 (9)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2004
5.247 Beiträge (ø0,94/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
2 Becher Mehl
2 EL Zucker
175 g Butter
2 EL Wasser
  Für die Streusel:
1 Becher Mehl
3 EL Zucker
3 EL Butter
  Für die Füllung:
500 g Mascarpone
500 g Joghurt, 0,1%
4 EL Amaretto
1 Pck. Gelatine, gemahlen
200 g Sahne
Feige(n), gewürfelt
  Für die Garnitur:
Feige(n), geachtelt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 440 kcal

Den Mürbteig zubereiten. Teig dritteln und zu 3 Böden ausrollen.
Auf mit Backpapier belegte Backbleche legen und mehrmals mit einer Gabel einstechen.
Für die Streusel alles zu Streuseln zerkrümeln und auf einen der Böden verteilen.
Nacheinander bei 200°C etwa 15 min backen.
Böden auf den Backblechen auf Kuchenrosten erkalten lassen.

Für die Mascarponecreme Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Mascarpone mit Joghurt, Amaretto und Zucker bzw. Süßstoff verrühren.
Gelatine auflösen, zunächst mit 1 El Creme einrühren, dann unter die restliche Masse rühren. Sobald die Masse zu gelieren beginnt, die Cremefine o. Sahne steif schlagen und unterheben.

Einen Boden ohne Streusel auf eine Tortenplatte legen. Etwa 2/3 der Masse darauf streichen, die Ränder dabei nicht glatt streichen! Eine der Feigen schälen, in Würfel schneiden und darauf verteilen.
Zweiten Boden darauf legen und leicht andrücken. Restliche Creme darauf streichen.
Nun den Streuselboden Boden in 12-16 Tortenstücke schneiden fächerartig auf der Oberfläche verteilen.
Zweite Feige achteln und dekorativ auf die Tortenoberfläche legen.
Torte am besten gut 12 Stunden durchziehen lassen.