Bewertung
(159) Ø4,45
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
159 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.02.2006
gespeichert: 7.147 (3)*
gedruckt: 23.689 (32)*
verschickt: 326 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.09.2005
1.800 Beiträge (ø0,4/Tag)

Zutaten

Schweinesteak(s) oder 8 Schweinemedaillons
  Salz
  Pfeffer
  Butterschmalz oder Öl
  Senf, scharfer
200 g Speck, durchwachsener
2 kleine Zwiebel(n)
75 g Käse, geriebener Emmentaler
Eigelb
2 EL süße Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schweinesteaks oder -medaillons leicht salzen und pfeffern, in heißem Fett 3-4 Minuten (Medaillons eher etwas kürzer) auf nur einer (!) Seite anbraten. Mit der gebratenen Seite nach unten in eine gut gefettete Auflaufform geben. Die nicht angebratene Seite mit Senf bestreichen.
Speck und Zwiebeln fein würfeln und im Bratfett andünsten. Dann mit Käse, Eigelb, Sahne, Salz und Pfeffer gut verrühren. Die Masse gleichmäßig auf den Fleischstücken verteilen und einige Butterflöckchen aufsetzen. Bei ca. 200 Grad im vorgeheizten Backofen goldbraun überbacken.
Dazu Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln und einen grünen Salat reichen.