Brot


Rezept speichern  Speichern

Haferstangenbrot

Durchschnittliche Bewertung: 4.44
 (34 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 02.05.2002 1445 kcal



Zutaten

für
750 g Mehl (Weizenmehl Type 405 oder 1050)
40 g Hefe, frisch
5 g Zucker
½ Liter Milch, lauwarm
250 g Haferflocken, kernig
20 g Jodsalz
60 g Butter
1 Ei(er)

Nährwerte pro Portion

kcal
1445
Eiweiß
45,91 g
Fett
32,63 g
Kohlenhydr.
236,73 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Mehl in eine Schüssel geben und eine kleine Mulde bilden. Die Hefe zerbröckeln. Mit Zucker und Milch in die Mulde geben und mit ca. 2/3 Anteil des Mehls zu einem dickflüssigen Teig mischen. Mit restlichem Mehl und den Haferflocken bedecken. Salz an den Schüsselrand streuen. Teig mit einem Tuch abdecken und 20-30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen. Butter und Ei zufügen und alles gut durcharbeiten. Weitere 20-30 Min. gehen lassen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig in drei Stücke teilen, daraus Kugeln formen und diese zu drei langen (Blechlänge) Stangenbroten formen. Die Brote auf ein gefettetes Backblech legen, mit Milch bestreichen und abgedeckt nochmals 15 Min. gehen lassen. Jedes Brot mit acht bis zehn ca. 1cm tiefen Querschnitten versehen, nochmals mit Milch bestreichen und auf der mittleren Einschubleiste ca. 20-25 Min. bei 220C (Umluft 200C backen.

Tipp: Die Brote werden schön knusprig, wenn man ein hitzebeständiges, mit Wasser gefülltes Gefäß in den Ofen stellt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sylvia-Birgit

Hallo paddy sorry hab dich falsch bewertet mir gefiel deine Form so gut und wollte fragen wie die Backzeit war und wieviel Kleine Partyformen du genommen hast.hab nämlich auch welche günstig erstanden und möchte das probieren. Sorry bei Bewertung hätte 5Sterne sein sollen!!!!!!!! Hab was falsch gemacht

01.05.2020 11:08
Antworten
patty89

Hallo einfach, schnell und lecker ich nahm Dinkel und Weizenvollkornmehl Danke für das Rezept LG patty

04.11.2019 14:12
Antworten
Mausezahn67

Also ja das Brot ist Super Lecker und auch sehr einfach herzustellen!!! Allerdings macht es mich stutzig warum das Rezept unter Kalorienarm steht!!!!!!!!!! Komplett hat der gesamte Teig 3981 Kalorien, also alles andere als Kalorienarm. Das Rezept sollte hier wirklich nicht stehen, ich habe das Brot gebacken, ja super aber wer soll das nun essen!!!!!!!!

01.10.2017 19:39
Antworten
Mausezahn67

Noch dazu , ein Brot hat 1327 kcal hmmmmm

01.10.2017 19:40
Antworten
Momo87

Sorry, zu früh abgeschickt. Das Brot ist der Hammer! Für eigene Gewürzkreationen bleibt viel Raum. Ist ganz oben auf meiner Favoriten-Liste. Danke! Volle Punktzahl kommt gleich dazu.

14.04.2016 11:53
Antworten
Dakota1988

Hab gestern dein Brot probiert, war einfach klasse, meinem Besuch hat es sehr lecker geschmeckt und es war ruckezuck weg gegessen. War bisher das beste Brot hier was ich probiert hab:-) Liebe Grüsse Nathalie

07.03.2009 19:37
Antworten
blos

Hallo zusammen Ich habe Rezept auch ausprobiert - LECKER!!! Nur ein klein wenig abgeändert (alles auf einmal zusammen geknetet) und dann auch keine Stangen draus gemacht, sondern zwei mittelgroße Brote draus gebacken... (vor dem Backen aber auch noch einmal gehen lassen) wir waren absolut begeistert!! Vielen Dank für das tolle und einfache Rezept :-) Liebe Grüße Silke

09.02.2008 11:15
Antworten
Katzenmama2

Hallo Helga, Gestern habe ich Dein Brot gebacken. Es schmeckt sehr, sehr lecker. Ist auch für Anfänger geeignet, da einfach in der Zubereitung. Danke für das gute Rezept! Lg Katzenmama2

08.07.2007 08:49
Antworten
pauline-1953

Hej Helga, habe Dein Brot gebacken, sehr sehr sehr lecker. Habe ausserdem noch gerössteten Knoblauch dazugegeben. ein Traum scheck richtig gut lg Pauline

08.12.2006 11:36
Antworten
Steffisp

Das hört sich ja super an. Werd ich gleich morgen ausprobieren!!! STEFFI

17.01.2003 23:07
Antworten