Backen
Torte
Festlich

Rezept speichern  Speichern

Nuss-Nougat-Herz

Rührteig mit Nougatsahne und Krokantgarnitur

Durchschnittliche Bewertung: 4.36
bei 85 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 06.02.2006 525 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

125 g Butter
100 g Zucker
½ Flasche Rumaroma
3 Ei(er)
125 g Mehl
2 TL Backpulver
100 g Schokoladenraspel

Für die Füllung:

200 g Sahne
200 g Nougat (Nuss-Nougat)
1 Pck. Sahnesteif

Für die Garnitur:

400 g Sahne
1 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Vanillinzucker
Krokant (Haselnusskrokant), Milka-Herzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Eine 1 Liter-Herzform fetten und den Ofen auf 180°C heizen.

Für den Teig die Butter mit Zucker und Aroma cremig schlagen. Nach und nach die Eier darunter schlagen. Mehl mit Backpulver mischen, darüber sieben und unterrühren. Dann die Schokoraspeln unterrühren und in die gefettete Herzform füllen. Bei 180°C etwa 45 min backen.
Dann auf einem Kuchenrost vollständig erkalten lassen.

Sahne erwärmen und die Nougatmasse in Würfeln darin auflösen. Im Kühlschrank einige Stunden durchkühlen lassen. Dann mit Sahnesteif steif schlagen.

Den Kuchen einmal durchschneiden und mit der Nougatsahne füllen.

Sahne mit Sahnesteif und Vanillinzucker aufschlagen und etwa ein Drittel davon in einen Spritzbeutel füllen. Mit dem Rest das Herz komplett umhüllen. Mit der Sahne aus dem Spritzbeutel verzieren, an den Rand Krokant anbringen und die Torte mit einigen Milkaherzen belegen.

Eignet sich hervorragend für Muttertag etc.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Torana

Hallo, die Torte ist sehr lecker geworden, werde ich definitiv öfter machen. LG

02.04.2019 18:49
Antworten
Arno08

Super Rezept aber die Eier fehlen in der Beschreibung. Das ist für Anfänger schwierig.

17.02.2018 22:59
Antworten
Chefkoch_Heidi

Hallo Arno08, vielen Dank für den Hinweis. Ich habe die Eier ergänzt. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

18.02.2018 09:08
Antworten
Flipsen666

Ich würde den Kuchen demnächst gerne backen....allerdings kommt mir die Teigmenge im Verhältnis zur Füllung sehr gering vor.... Hat schon jemand die doppelte Teigmenge verwendet?

20.11.2017 21:50
Antworten
sana227

Habe sie zum Geburtstag gebacken und kam super an. Die Backzeit aber kam mir etwas lang vor , deshalb habe ich ihn nach einer knappen halben Stunde rausgeholt und er war durch. Denke nach 45 Minuten wäre er zu trocken gewesen. Foto folgt

28.02.2017 10:02
Antworten
Angi24

Hallo Alina, ich habe die Torte zum Geburtstag meines Sohnes gebacken und muss sagen: echt lecker - und vor allem auch für Nicht-Torten-Profis superleicht nachzubacken. Habe statt Nougat auch eine Tafel Schoki verarbeitet und geröstete Mandeln an den Rand "geklebt". Fein, fein, vielen Dank für das Rezept!!!

17.08.2006 14:10
Antworten
LucieLu85

habe es heute gebacken und könnte es jetzt allein aufessen, total genial! hab gemahlene hasel nüsse an den rand gemacht! lecker!

21.05.2006 21:07
Antworten
Bambi32

Hallo Alina, habe das Herz meiner Mutter zum Muttertag gebacken und sie hat sich wahnsinnig gefreut. Zudem waren auch alle anderen Familienmitglieder begeistert, denn es hat wirklich super geschmeckt. Habe allerdings in den Teig weniger Mehl und dafür gemahlene Nüsse getan und die Creme mit 1 Tafel Milka Sahne Creme und 1 Tafel Milka Nuss Schokolade statt des Nougats gefüllt. Vielen Dank auf jeden Fall, denn damit konnte ich viel Freude bereiten !!! LG Michaela

20.05.2006 20:36
Antworten
heartandsoul

Hallo, meine Mom hat diese Torte heute zum Muttertag bekommen. Ist wirklich sehr schön geworden. Die Nougatsahne hat sich super steif schlagen lassen, da hatte ich etwas Bedenken. Ich hab nur 50g Schokoraspeln genommen und mir hätte auch nur ein Becher Sahne für die Deko außen gereicht. Aber die Torte war sehr lecker und ich kann sie nur weiterempfehlen. LG heartandsoul

14.05.2006 14:02
Antworten
evake

Hallo Alina, ich habe diese Torte gebacken, und meine Familie hat heute weggeschafft. Ich habe großes Lob bekommen, und ich möchte die Dir weiterleiten.Ein schönes Rezept, die Torte wurde sehr schön, obwohl ich ziemlich wenig Erfahrung (und Erfolg) mit backen habe. Danke fürs tolles Rezept! LG: Evake

12.02.2006 17:38
Antworten