Bewertung
(20) Ø4,36
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.02.2006
gespeichert: 1.273 (0)*
gedruckt: 7.914 (21)*
verschickt: 106 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.04.2005
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Quark (Magerquark)
200 g süße Sahne
 n. B. Obst, gemischt, frisch oder aus der Konserve
 etwas Zucker
1 Pck. Krokant
1 Pck. Mandel(n), Splitter
  Lebensmittelfarbe
  Obst, zum Garnieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Obst waschen, würfeln, zuckern und in eine Auflaufform oder eine schöne Obstschale geben. Den Quark in eine Schüssel geben, etwas Sahne dazu und umrühren. Der Quark muss schön cremig sein, also nicht zu viel Sahne, sonst wird er zu flüssig. Nun evtl. nochmal zuckern.

Besonders schön finde ich es, wenn man im Sommer die Creme mit gelber Lebensmittelfarbe einfärbt. Das sieht dann richtig frisch aus.

Die Quarkmasse über den Obstsalat geben und glatt streichen, sodass alles mit Quark bedeckt ist. Die Mandelsplitter und den Krokant mischen und über den Quark streuen. Man darf keinen Quark auf der Oberfläche mehr sehen, also schön dicht streuen.

Jetzt noch mit ein paar Kirschen oder, je nach Jahreszeit, mit etwas anderem garnieren und ca. 1 Stunde kalt stellen.

Das Dessert heißt Gratinierter Obstsalat, weil es im fertigen Zustand aussieht, als währe es überbacken.