Bewertung
(6) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.02.2006
gespeichert: 416 (2)*
gedruckt: 3.162 (16)*
verschickt: 42 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

ira

Mitglied seit 07.10.2004
907 Beiträge (ø0,17/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Mehl
1 TL Backpulver
1/2 TL Salz
40 g Butter
4 EL Wasser
  Für die Füllung:
3 m.-große Kartoffel(n), gekocht
1 TL Ingwer, gehackt
1 Zehe/n Knoblauch
1/2 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Senfkörner
1/2 TL Schwarzkümmel
1 TL Salz
1/2  Chilischote(n), rot, getrocknet, zerbröselt
2 kleine Chilischote(n), grün, fein gehackt
2 EL Zitronensaft
  Ghee oder Öl, zum Frittieren

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Backpulver und Salz in eine große Schüssel sieben, die Butter in Flocken zufügen und zu einer krümeligen Masse verkneten. Das Wasser zugießen und mit der Gabel alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Wenn der Teig zu klebrig ist, etwas Mehl zugeben. Zugedeckt ruhen lassen.

Für die Füllung die gekochten Kartoffeln pürieren und mit Ingwer, Knoblauch, Kreuzkümmel, Senfkörnern, Schwarzkümmel, Salz, Chilischoten und Zitronensaft sorgfältig verrühren. Den Teig in 10-12 Portionen aufteilen, dann zu sehr dünnen Fladen ausrollen, halbieren und zu Tüten formen.

Die seitlichen Ränder mit Wasser befeuchten und zusammendrücken. In jede Tüte etwas von der Füllung geben, anschließend die oberen Ränder befeuchten und fest verschließen. Das Öl in der Fritteuse auf 180°C erhitzen. Die Teigtaschen portionsweise, vorsichtig ins Öl geben und goldbraun frittieren.