Spagetti mit überbackenen Hackfleischbällchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 05.02.2006



Zutaten

für
1 Pck. Nudeln (Spaghetti)
500 g Gehacktes, gemischt
1 Glas Letscho
½ Pck. Kräuter, gemischt (TK)
Semmelbrösel, gerieben
1 Ei(er)
1 Pck. Mozzarella
100 g Parmesan, gerieben (oder andere Sorte)
Salz
Pfeffer
Oregano, getrocknet
Majoran, getrocknet
evtl. Basilikum, frisch, zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Gehackte mit etwas geriebener Semmel und dem Ei mischen. Dann die Kräuter und die anderen Gewürze nach Geschmack zugeben. Wenn das Gehackte gut gemischt ist, zu kleinen etwa tischtennisballgroßen Kügelchen formen und in einer Pfanne anbraten (Die Bällchen müssen nicht ganz durch sein, aber eine gut gebräunte Kruste wäre wichtig).
Das Letscho in eine Auflaufform geben und dann die Hackbällchen hineingeben. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und auf die Bällchen legen. Dann noch etwas Parmesan darüber streuen, sodass alles gut von Käse bedeckt ist.
Die Form in den vorgeheizten Backofen geben und bei ca. 200° C etwa 20 Min. überbacken, bis der Käse goldgelb und knusprig ist.

Spaghetti nun aufsetzen nach Anweisung kochen.

Die Nudeln dann auf einem Teller anrichten und pro Teller 2-3 überbackene Bällchen und etwas Sauce dazugeben.

Wenn man etwas frischen Basilikum da hat, mit ein paar Blättchen garnieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

AdF-Chris

letscho is ein ungarisches schmorgericht

27.10.2007 14:31
Antworten
tartuffo

Hallo Dein Rezept liest sich richtig lecker aber was ist bitte Letscho?? :-o LG tartuffo

16.08.2006 22:05
Antworten