Bewertung
(11) Ø3,77
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.02.2006
gespeichert: 404 (4)*
gedruckt: 3.136 (29)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.04.2005
2.057 Beiträge (ø0,44/Tag)

Zutaten

250 g Schinken (Katenschinken - alternativ Bauchspeck), gewürfelt
  Olivenöl
1 1/2 Liter Brühe
500 g Porree, gefroren
1/2 Paket Graupen, mittlere Körnung
1 kg Kartoffel(n), gewürfelt
Würstchen (Brühwürstchen)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Schinken (oder Speck) im Olivenöl auslassen und mit der Brühe ablöschen. Den Porree (je nach Geschmack) dazugeben und die Graupen einstreuen.
Schnellkochtopf schließen und auf dem 2. Ring ca. 30 Min. kochen lassen, dann Topf öffnen (mache ich immer unter kaltem Wasser), Kartoffeln dazugeben und erneut ca. 10 Min. bei geschlossenem Topf kochen lassen. Topf öffnen, abschmecken und Brühwürstchen in der heißen Suppe aufwärmen.


Alle Mengenangaben variiere ich von Mal zu Mal - manchmal mehr Schinken (etwas gröber geschnitten, dafür lasse ich dann die Würstchen weg), mal mehr Graupen oder Kartoffeln - dann wird es dicker.