Bewertung
(23) Ø4,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
23 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.02.2006
gespeichert: 331 (0)*
gedruckt: 2.991 (18)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.08.2004
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Banane(n) (Kochbananen), alternativ 2 sehr große Bananen
1/2 Liter Öl, pflanzlich, zum Frittieren
  Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fett in einer tiefen Pfanne erhitzen.
Die Kochbananen schälen und in 3-5 cm große Stücke schneiden.
Die Stücke im Fett so lange anfrittieren, bis sie eine leichte bräunliche Farbe annehmen. Dann herausnehmen und auf ein großes Brett legen. Mit einem kleinen Brett die Bananenstücke platt drücken, damit sie nicht ankleben (am besten mit leichten Drehbewegungen!)
Dann mit einem Messer vorsichtig vom Brettchen lösen und nochmals frittieren, bis sie knusperbraun sind.
Abtropfen lassen, mit Salz bestreuen und genießen.

Man kann alles mögliche dazu essen; in Kolumbien sind “patacones” Beilage zu fast jedem Gericht. Sie können auch süß, mit Honig, Eis, Früchten u.ä. genossen werden.