Krautsalat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.46
 (420 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 02.05.2002 230 kcal



Zutaten

für
½ Kopf Weißkohl
½ Tasse/n Öl
½ Tasse/n Essig
½ Tasse/n Zucker
1 TL Salz
1 kleine Zwiebel(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
230
Eiweiß
1,91 g
Fett
15,27 g
Kohlenhydr.
21,23 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Kohl und Zwiebel raspeln. Öl, Essig, Zucker und Salz aufkochen und über den Kohl gießen.

2 Std. ziehen lassen. Etwas pfeffern.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gabyleid

Leicht herzustellen. Danke für das einfache Rezept. Wir in Bayern geben allerdings noch 2 Teelöffel ganzen Kümmel dazu... zwecks besserer Verträglichkeit

15.07.2022 10:55
Antworten
Geli100166

Super schnell. Super einfach! Extrem lecker!!!! Danke!

16.05.2022 11:39
Antworten
marianne_mirlach

Eine Frage ich möchte den Krautsalat ausprobieren aber ich weiß nicht wie lange man den Krautsalat aufheben kann wenn da Zwiebel drin sind?

26.04.2022 12:49
Antworten
Pfeifhar

Hallo zarina, ich bin neu am Kochtopf , aber es gibt mehr wie ein Öl und Essig gibt es auch div.Sorten. Kannst Du mal auflisten welche Sorten Du verwendest hast? Danke..

31.03.2022 19:58
Antworten
Mirabella123

Super lecker und super schnell!! Hab den Salat noch mit ein bisschen Brühe aufgegossen, da er nach der Ziehzeit die komplette Flüssigkeit aufgezogen hatte. Deutlich weniger Zucker reicht ( hier 1 EL). Perfekt - 5 Sterne !! Gibt's auf alle Fälle wieder !! Danke fürs teilen !!

30.03.2022 09:46
Antworten
Gelöschter Nutzer

Total lecker! Total einfach. Das ganze auf einen Suppenteller, mit Paprika, Gurke, Tomate, Schafkäse, Peperoni und Oliven garnieren, und dazu Knoblauch und Schnittlauch in Olivenöl reichen. Schätze mal, mein Weißkohlverbrauch wird sprunghaft steigen. :)))

11.01.2004 13:58
Antworten
qld123

sehr lecker armin

23.09.2003 13:45
Antworten
versenkfix

Lecker,lecker! Die Hälfte Öl, Essig und Zucker reicht aber auch schon :-))). Falls zu viel davon, einfach ein bisschen abspülen.

15.03.2003 16:55
Antworten
maravillosa

habe heute den leckeren krautsalat gemacht. , bei mir waren die mengenangaben für das dressing genau richtig. kommt immer auf die menge des weißkohls an. ;o)

21.02.2012 13:45
Antworten
Vaethin

Weißkohl kann sehr unterschiedlich groß sein, kann sein dass versenkfix einfach nen sehr kleinen hatte.

04.02.2015 13:14
Antworten