Mohn-Hefe-Schnecken


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit 3 Varianten für die Füllung

Durchschnittliche Bewertung: 4.24
 (48 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 03.02.2006



Zutaten

für

Für den Teig:

500 g Mehl
1 Würfel Hefe, frisch
¼ Liter Milch, lauwarm
100 g Zucker
½ TL Salz
100 g Margarine
1 EL Öl

Für die Füllung: (1. Variante)

2 Beutel Mohnback

Für die Füllung: (2. Variante)

1 Beutel Mohnback
1 Beutel Vanillepuddingpulver
½ Liter Milch
40 g Zucker

Für die Füllung: (3. Variante)

1 Beutel Vanillepuddingpulver
½ Liter Milch
40 g Zucker

Für die Glasur:

100 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Den Vanillepudding für die Füllungsvarianten 2 und 3 bereits am Vortag nach Packungsanleitung aus Puddingpulver, Milch und Zucker kochen. Für die Variante 2 das Mohnback unter den Vanillepudding rühren.

Aus den Zutaten für den Teig einen Hefeteig zubereiten und ihn anschließend an einem warmen Ort aufgehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

Dann aus dem Teig ein Rechteck dünn ausrollen und mit Füllung bestreichen (für die Variante 1 nur mit Mohnback, für die Variante 2 mit der Pudding-Mohnback-Mischung, für die Variante 3 nur mit Pudding). Den Teig von der Längsseite her aufrollen und anschließend in ca. 20 gleichmäßige Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Im auf 180 °C Umluft vorgeheizten Backofen 25 - 30 Minuten backen.

Die fertig gebackenen Schnecken auskühlen lassen. Für die Glasur Zitronensaft und Puderzucker verrühren und die Schnecken damit bestreichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

buecherkruemel

Auf der Suche nach einem einfachen Rezept um meinen Hefewürfel zu verwenden, bin ich über die Schnecken gestolpert. Sehr lecker und einfach zu machen. Ich hab erstmal die Variante 1 probiert. Sehr sehr lecker. Die Zutaten für Variante 2 sind schon gekauft. Ich bin gespannt. Vielen Dank fürs Rezept.

21.05.2020 11:58
Antworten
GoPepperPotts

Vielen Dank für das tolle Rezept : ) Habe heute die Mohnschnecken gebacken, mit einem Buttermilch-Milch Gemisch, und der Hefeteig war einfach bombastisch. Hatte ihn in der Küchenmaschine mit etwas mehr Mehl (und Trockenhefe statt frischer Hefe) gemacht, ging super schnell und einfach. Ich weiß nicht, ob es an der Buttermilch oder an der Küchenmaschine oder einfach an dem guten Rezept lag, aber der Teig war wirklich sehr geschmeidig und schön, wie ein glatter Babypopo 🙂 Die einzelnen Schnecken waren etwas schwer zu formen weil der Teig doch seinen eigenen Willen zu haben schien, aber das hat dem Ganzen keinen Abbruch getan : ) Sehr lecker, wird öfter gemacht.

30.10.2019 19:56
Antworten
GoPepperPotts

Hallo, könnte man anstatt der Milch in dem Teig eventuell auch Buttermilch verwenden, geht er dann trotzdem auf? Ganz lieben Dank für eventuelle Antworten : )

29.10.2019 21:43
Antworten
mc_stroh

👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳 Sehr lecker! Danke für das tolle Rezept 👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳

06.08.2019 15:47
Antworten
123Chef

Kann man wo sehen die Kalorien?

19.06.2019 12:17
Antworten
Dana2205

oh verdammt hört sich das lecker an!!!! und vorallem einfach.... werd ich am wochenende gleich ausprobieren..... dank dir......

14.06.2007 17:01
Antworten
bross

Hallo tantaurose! Ich liebe Mohn in allen Variationen der Verarbeitung! Viele Schnecken ergibt dieses Rezept? LG! bross

06.05.2007 10:10
Antworten
Gelöschter Nutzer

20 stück, steht ja auch oben Viele Grüße Hagebutte

20.04.2009 13:41
Antworten
msdeluxe

hallo! diese schnecken sind echt super! hab sie mit der 2. variante gefüllte - so in kombination mit vanillepudding werden sie sehr cremig und lecker! das nächste mal werde ich sie aber nur mit mohn füllen. sie sind sehr flaumig - auch noch am 2. tag. sehr zu empfehlen das rezept! lg msdeluxe

25.04.2007 09:07
Antworten
liemon

Super lecker....super schnell... habe diese köstlichen Schnecken zum Arbeitseinstand mitgebracht...kamen sehr gut an und waren auch sehr schnell gezaubert. Den Hefeteig habe ich vom Brotbackautomaten zubereiten lassen. So hatte ich dann auch nichts mit dem Aufgehen zu tun. Nur noch Tieg raus....ausrollen...bestreichen...aufrollen....schneiden...backen und genießen. Echt lecker Lieben Gruß Liemon

26.02.2006 16:44
Antworten