Brotspeise
Eier
Frühstück
Resteverwertung
USA oder Kanada
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Southwest breakfast casserole

Südwest Frühstücks Kasserolle

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 03.02.2006



Zutaten

für
2 Brötchen (oder 4 Scheiben Toast)
250 ml Milch
150 g Käse
2 Ei(er)
200 g Schinken, gekocht
Salz und Pfeffer
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 20 Minuten
Brötchen in 1 Tasse Milch einweichen, dann stückchenweise mit der Milch in eine leicht gefettete Auflaufform geben.
Käse, Eier und Kochschinken (in kleinen Stückchen) verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Brötchen gießen. Ein wenig verrühren.
Im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen und am nächsten Morgen bei 190° Grad 30 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

optisch naja ... da ist der Morgen schon hinüber

23.02.2019 09:36
Antworten
movostu

Das ist auch ohne die Ruhezeit über Nacht schon richtig lecker. Gruß movostu

24.01.2018 12:03
Antworten