Bewertung
(32) Ø3,97
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
32 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.02.2006
gespeichert: 934 (0)*
gedruckt: 7.243 (26)*
verschickt: 125 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.04.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Kartoffel(n)
300 g Hackfleisch vom Rind
100 g Speck, Würfel
Zwiebel(n)
Ei(er)
3 EL Petersilie, gehackt
100 ml Milch
100 g Butter
50 g Käse, gerieben
  Salz und Pfeffer
  Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Die Zwiebel würfeln und in einer Pfanne in etwas Butter anschwitzen. Die Speckwürfel hinzugeben. Nach ca. 5 Minuten das Rinderhack hinzugeben, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und ebenfalls anbraten.

In der Zwischenzeit die Petersilie hacken. Wenn das Hack durchgebraten ist, zusammen mit den Zwiebeln und dem Speck in eine Schüssel geben und mit dem Ei und der Petersilie vermengen.

Die gar gekochten Kartoffeln abgießen und unter Zugabe der Milch und der restlichen Butter einen Kartoffelbrei herstellen. Mit Muskat und evtl. Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun die Hälfte des Kartoffelbreis in eine Auflaufform geben und gleichmäßig verteilen. Das Hackfleischgemisch darüber verteilen. Die zweite Hälfte des Kartoffelbreis über dem Hack verteilen, sodass alles bedeckt ist. Abschließend den geriebenen Käse (am besten frischen Parmesan) über den Auflauf streuen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Ober- und Unterhitze) 15-20 Minuten backen.