Rotbarsch, gebraten


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.27
 (50 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 12.03.2002



Zutaten

für
4 Rotbarschfilet(s) á 200 g
Zitronensaft
Salz und Pfeffer
Worcestersauce
30 g Butter
etwas Mehl
125 ml Brühe
125 ml Weißwein
100 ml Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 3 Stunden 20 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 40 Minuten
Filets mit Zitrone, Salz, Pfeffer, Worcestersauce würzen. Butter erhitzen, Filets ca. 12 Minuten von beiden Seiten sanft braten. Fisch aus der Pfanne nehmen, warm stellen.

Mehl anschwitzen, mit Brühe und Weißwein ablöschen, gut kochen, Sahne zugeben.
Mit buntem Gemüse und Salzkartoffeln reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pp-Chefkoch

12 min braten ??? Maximum 2-3 min auf jeder Seite

01.05.2020 10:42
Antworten
Inga81

War sehr lecker. Danke für dieses einfache und doch etwas andere Rezept. Werden wir bestimmt mal wieder essen.

29.12.2019 15:14
Antworten
Ronny69_is_cooking

Ich bin Begeistert. Rotbarschfilet, Frischen Spinat mit Ingwer, Knoblauch u.Jasminreis. Natürlich deine Leckere Soße.

09.09.2018 07:26
Antworten
Sigrilila

insgesamt sehr lecker, aber 12 Minuten zum anbraten ist doch viel zu lange. Meine Filets waren nach 6 Minuten schon durch.

22.12.2017 19:53
Antworten
rosine55

nach über 40 Jahren hab ich den Fisch noch nie so zubereitet :) seeehr lecker!!! Soße nicht probiert, es gab Kartoffelsalat 5 Sterne plus!

07.10.2017 19:44
Antworten
Hilde11

Hallo Sonja, danke für dieses Rezept, habe es mit Salzkartoffeln und Möhren serviert. Ich war überrascht von der feinen Sauce. Rezept ist gespeichert, das nächste Mal gibt es Reis dazu. LG Hilde

21.09.2005 14:48
Antworten
nanca

Hallo, habe es heut Abend gekocht... Ist wirklich zu empfehlen. Ich habe allerdings noch etwas Tomatenmark beigemischt. Wir mögen alles was "rot" ist lieber :o) Gruß Nanca

20.08.2005 21:02
Antworten
Torsten1963

Hat uns sehr gut geschmeckt. Einfach und schnell. Gruß Torsten

04.04.2005 19:44
Antworten
pepe3502

Ein Super Rezept! Werde es bestimmt nochmal kochen.Meine Frau und ich sind absolut begeistert!!!

24.10.2004 18:33
Antworten
Flegrea

einfach, aber lecker!

13.05.2002 07:53
Antworten