Braten
einfach
Europa
Fisch
Hauptspeise
Italien
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Golden gebratene Sardinen mit Sambuca

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 02.02.2006



Zutaten

für
8 kleine Sardinen, frische
etwas Mehl, zum Bestäuben
2 Ei(er)
2 EL Petersilie, klein geschnittene
2 EL Parmesan, geriebener
2 EL Likör (Sambuca)
etwas Pfeffer, frisch gemahlener schwarzer
60 g Butter
Zitrone(n), in Scheiben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Fischköpfe abschneiden. Die Sardinen auf der Unterseite entlang aufschneiden, aufklappen und flachdrücken, die Seite mit der Haut unten. Am Rückgrat entlang fahren und die Innereien entfernen. Die Fische waschen und abtrocknen.

Die Sardinen leicht mit Mehl bestäuben. Die leicht verquirlten Eier mit der Petersilie, dem Parmesan, dem Sambuca und dem Pfeffer vermischen. Die Fische darin wenden. In heißer Butter jeweils eine Lage Fisch von beiden Seiten ca.1 Min. braten. Auf Haushaltspapier abtropfen lassen. Mit Zitrone und Petersilie servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_Heidi

Die Haut bleibt dran und ist unten, wenn man die Sardinen aufklappt. Entfernt werden die Innereien. Ich habe das nun ins Rezept geschrieben. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

26.01.2020 11:56
Antworten
Gartenfrau1

Ich verstehe die Vorgehensweise nicht. was soll entfernt werden? Die Haut oder das Rückrat oder die Gräten? wenn die Haut oben ist, kann man die Haut doch gar nicht entfernen oder wie ist das gemeint?

26.01.2020 10:34
Antworten