Bewertung
(19) Ø3,95
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
19 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.03.2002
gespeichert: 773 (0)*
gedruckt: 9.164 (11)*
verschickt: 155 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.05.1999
12.508 Beiträge (ø1,7/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
400 g Blattspinat, tiefgekühlt
90 g Butter
  Salz und Pfeffer
  Muskat
800 g Fischfilet(s) (Seelachsfilet)
  Zitronensaft
20 g Mehl
125 ml Brühe
125 ml Sahne
Ei(er) (Eigelb)
50 g Käse (geriebener Emmentaler)
50 g Mandel(n), in Stiften, geröstet

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aufgetauten Spinat ca. 5 Minuten in 50 g Butter dünsten. Mit Gewürzen abschmecken. In eine feuerfeste Form geben. Fisch mit Zitrone beträufeln, salzen, pfeffern. Restliche Butter erhitzen, Fisch von beiden Seiten anbraten, auf den Spinat legen. Im verbliebenen Bratfett Mehl anschwitzen, mit Brühe aufkochen, von der Kochstelle nehmen. Sahne, Eigelb und Käse untermischen, über den Fisch gießen, mit Mandelstiften bestreut unter dem Grill ca. 5 Minuten goldbraun überbacken.