Apfel - Joghurt Muffins


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.05
 (40 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 01.02.2006 209 kcal



Zutaten

für
2 Äpfel
3 Ei(er)
120 g Butter
120 g Zucker
½ Pck. Vanillinzucker
125 g Joghurt
180 g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Natron
etwas Zitronensaft
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
209
Eiweiß
3,97 g
Fett
10,40 g
Kohlenhydr.
25,20 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Backofen auf 200°C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Eier, Butter, Zucker, Vanillinzucker und Joghurt in einer großen Schüssel schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Natron dazugeben und alles gut verrühren. Zum Schluss die Äpfel unterheben.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo, sehr lecker Muffins Apfel Joghurt. Danke für schöne Rezept. LG Omaskröte

11.10.2020 09:43
Antworten
Sabine3004

komisch, die miffins werden hier in den himmel gelobt....darum hab ich sie auch probiert....uns haben sie leider nicht geschmeckt 😟

10.06.2019 10:15
Antworten
Jc17

Sind unsere Lieblingsmuffin, mit selbst gemachtem Yogi... mmmmmh

17.01.2019 08:53
Antworten
chefcuisinier

Hallo, habe auch Öl statt Butter genommen, Zitrone und Natron weggelassen, nur einen Apfel und zusätzlich eine Handvoll Blaubeeren und gehackte Mandeln hinzugegeben. Mit Sahne genossen sehr lecker und fruchtig und vor allem schön fluffig. Klasse !!

24.06.2018 14:25
Antworten
PeachPie12

locker und saftig, allerdings habe ich die Butter durch öl ersetzt, so mag ich es lieber. gern wieder!

08.04.2018 15:57
Antworten
joka07

Ich kann mich dem nur anschliessen. Schmecken wirklich suuuuuuuuuuuuper. Liebe Grüße Joka

30.08.2007 00:18
Antworten
soeluga

Habe die Muffins nun schon mehrere Male gemacht. Auch mit Dinkelmehl. Sind super-lecker. Alle sind begeistert. Schnelle Zubereitung. Gibt es bei uns jetzt öfters. Viele Grüsse Soeluga

04.03.2007 19:55
Antworten
anayana

Hallo, sind total lecker und mit Zwetschgen kann ich es mir auch gut vorstellen. Vielleicht auch mit anderem Obst, z.B. Birnen. Lieben Gruß anayana

02.03.2007 15:39
Antworten
Caro20

Hallo, habe die Muffins letzte Woche gebacken. Da wir noch Zwetschgen hatten, habe ich einen Apfel und ein paar Zwetschgen rein. Hat auch super geschmeckt. Viele Grüße Caro

09.10.2006 14:18
Antworten
Mini28

Habe sie gerade gebacken, mmmhhhhhhh..... einfach lecker !!!!!!! Mir ist beim Rausholen nämlich leider einer kaputt gegangen und somit wurde der gleich verspeist. Das sind Muffins die ich öfter machen werde. Wirklich lecker !!!!!! lg Mini

04.10.2006 09:29
Antworten