Obsttortenboden


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.65
 (118 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 01.02.2006 1352 kcal



Zutaten

für
6 EL Mehl
6 EL Zucker
6 EL Öl
3 Ei(er)
1 Vanillinzucker
2 TL Backpulver

Nährwerte pro Portion

kcal
1352
Eiweiß
31,46 g
Fett
60,95 g
Kohlenhydr.
168,26 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Zutaten werden alle miteinander verrührt. Das ganze in eine passende Form und bei 170 Grad im Backofen 20 Minuten backen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hobbykochen

Hallo, super einfach ohne Waage und sehr lecker mit frischem Obst belegt. LG Hobbykochen

01.08.2021 19:56
Antworten
M1104

Dieses Rezept ist mein Heiliger Gral seit einigen Monaten. Egal ob zur Erdbeerzeit oder mit Sonstigem Obst oder individuelle gestaltet für die Liebsten mit Raffaelo,Oreos,Kinderschokolade & vieles mehr. Ich mache meist 2 totenböden & Immer eine andere Creme je nach Topping & jedes Mal war er top ! Manchmal füge ich noch 2 El Kakao hinzu dann hat man die Schoko Variante, einfach klasse ! :)

27.10.2020 13:22
Antworten
Breitesa

Der Boden ist super schnell gemacht und sieht aus wie gekauft. Super Rezept!

02.05.2020 17:27
Antworten
Chrischtinee

Ich habe eine ganz normale 26er Springform genommen und selbst da ging der Kuchen ganz schön hoch :) und er hat geschmeckt :)👍

16.04.2020 15:05
Antworten
Blondii_97

Ich war skeptisch wegen der Menge an Zutaten und dachte es würde eventuell nicht reichen. Es reicht locker wirklich also der Boden geht richtig hoch!! Tolles Rezept!!

19.05.2019 10:21
Antworten
Gelöschter Nutzer

Echt ein tolles Rezept. Der Kuchen ist superlocker und geht sehr schnell. Gelingt da auch ein Tortenboden mit 6 Eiern?

17.06.2006 14:10
Antworten
Mimschki

Ich liebe dieses Rezept! Geht super-schnell, diese Zutaten hat man immer zuhause, man spart sich das abwiegen und es wird ein wunderbar flaumiger Boden, der mit Obst sehr lecker schmeckt und sich auch im Kühlschrank noch 1-2 Tage hält, ohne trocken zu werden. Ich verteile auf den Boden immer Vanillepudding und belege es dann mit Erdbeeren, Bananan, Himbeeren, Kirschen, Pfirsiche,...was halt grad da ist. Viel Freude beim nachbacken - ist nur zu empfehlen! Vielen Dank für das leckere Rezept!!

14.06.2006 12:39
Antworten
innisiflo

Auf der Suche nach einem Blitz-Rezept fuer einen Erdbeerkuchen bin ich hier gelandet, weil ich noch nicht mal Butter weich werden lassen muss und ich alle Zutaten im Haus hatte. Der Teig ist recht fluessig und ich war zunaechst skeptisch, aber das Ergebnis hat mich und meinen Besuch ueberzeugt! Fast wie ein Biskuitboden. Als naechstes habe ich Sahne darauf verteilt, dann die Erdbeeren und etwas Tortenguss. Noch kurz in den Kuehlschrank und nach 1 guten Stunde war alles fertig. Wunderbar! LG, innisiflo

12.06.2006 01:23
Antworten
peg76

Dann wünsche ich einen guten Appetit

09.06.2006 16:50
Antworten
Benesch

Hallo Peg, danke für das schnelle leichte Rezept. Habe gerade schnell den Teig gerührt. Ist schon im Ofen. Werde diesen Boden mit frischen Erdbeeren servieren. Liebe Grüße Silvia

09.06.2006 16:02
Antworten