Bewertung
(3) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.02.2006
gespeichert: 188 (0)*
gedruckt: 1.656 (6)*
verschickt: 19 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.10.2004
5.537 Beiträge (ø1,03/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
160 g Bulgur, gekocht
250 g Quark (20 %)
1 Pck. Vanillezucker
3 EL Zucker, braun (Vollrohrzucker)
Ei(er), getrennt
3 EL Milch
Äpfel
1/2  Zitrone(n), unbehandelt, davon Saft und Schale
1 TL Zimt
6 EL Rosinen
4 EL Mandel(n), gehackt
  Butter für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Vorbereitung Bulgur:
Pro Person werden ca. 40g Bulgur benötigt, das ist etwa eine halbe Tasse. Je 1 Teil Bulgur benötigt 2 Teile Wasser und eine kleine Prise Salz. Der Bulgur wird mit dem kochenden Wasser überbrüht. Dann 2 Minuten köcheln lassen und anschließend 15-20 Minuten warmgestellt ausquellen lassen.

Zubereitung Auflauf:
Das Eiweiß steif schlagen. Äpfel in Spalten schneiden. Quark mit Eigelb, Zitronensaft und Zitronenschale, Vanillezucker, 2 EL Vollrohrzucker und Milch cremig rühren. Bulgur und Eischnee unterheben. Die Hälfte der Masse in eine gefettete Auflaufform geben. Darauf die Apfelspalten verteilen, mit Rosinen, gehackten Mandeln, Zimt und dem restlichen Zucker bestreuen. Den Rest der Bulgur - Quark - Masse darüber geben.
Ein paar Butterflöckchen darauf setzen und im vorgeheizten Ofen bei 190° C ca. 60 Minuten backen.