Feine Lilienblütensuppe


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

chinesisches Familienrezept

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 01.02.2006



Zutaten

für
1 Huhn (Suppenhuhn), alternativ 1 - 2 Keulen
1 Handvoll Blüten (Lilienblüten), getrocknet (im Asialaden erhältlich)
3 Handvoll Glasnudeln
evtl. Salz
evtl. Zucker
Wasser, heiß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Suppenhuhn einfach nur mit Salz kochen. Die Kochbrühe aufbewahren.

Die Lilienblüten in eine Tasse oder kleine Schüssel mit heißem Wasser geben, mindestens eine halbe Stunde einweichen und abkühlen lassen. Anschließend die Blüten abgießen. Das Einweichwasser auffangen, eventuell durch einen Kaffeefilter laufen lassen und beiseite stellen. Die knorrigen Enden der Blüten abschneiden und eventuell jede Blüte mit einem Zierknoten versehen.

Das Huhn vom Knochen lösen und klein schneiden.

Heißes Wasser und Hühnerbrühe zu gleichen Teilen in einen Topf geben, Lilienblüten und Glasnudeln hinzufügen, zusammen aufkochen. Anschließend klein geschnittene Hühnchenteile und das Einweichwasser von den Lilienblüten zugeben und gegebenenfalls mit Salz und einer Prise Zucker abschmecken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gandalf99

Im Gegensatz zu anderen gtrockneten chinesischen Zutaten habe die Lilienblüten einen ausgeprägten Eigengeschmack. Hat sehr gut geschmeckt! Viele Grüße Gandalf

16.01.2014 12:47
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Exotisches Süppchen, das jedem schmeckt. Exotisch, aber nict zu extravagant! Sehr lecker! LG Pätty

17.06.2006 13:50
Antworten