Lauwarme Puten - Gnocchis mit kalter Tomatensauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 01.02.2006



Zutaten

für
200 g Putenbrustfilet(s)
4 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
400 g Gnocchi
1 Bund Lauchzwiebel(n)
1 Topf Basilikum
5 Tomate(n)
1 Zehe/n Knoblauch, evtl. mehr
1 Zwiebel(n)
4 EL Balsamico, weiß
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Achtung: Die oben angegebene Menge ist als Vorspeise für 4 Personen gedacht. Als Hauptgericht muss entsprechend mehr genommen werden.

Für die Sauce die Tomaten waschen, vierteln und entkernen. Das Fruchtfleisch sehr fein würfeln. Knoblauch dazu pressen. Zwiebel schälen und ebenfalls sehr fein würfeln. Alles mit dem Balsamico und 2 EL Olivenöl vermischen, salzen und pfeffern. Die Sauce in den Kühlschrank stellen.

Putenfilet waschen, trocken tupfen und kleinwürfeln. 2 EL Öl erhitzen. Filetwürfel darin rundherum knusprig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gnocchi zufügen und im Bratfett schwenken. Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Basilikum waschen, die Blätter abzupfen. Beides zum Fleisch und zu den Gnocchis geben und vermischen. Die warmen Puten-Gnocchis auf Teller geben und mit der kalten Tomatensauce anrichten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

goldfischlein

Lieber Malakan-Fisch! Vielen Dank für dieses absolut leckere Rezept. Ich habe es genau nach Anweisung gemacht - und habe zum Schluß noch etwas Parmesan darübergehobelt. 5* von mir und meinem Mann LG Goldfischlein

02.09.2013 18:57
Antworten
engelsgesicht

Hallööchen! Also, für die heißen Tage ein absolut cooles Rezept! Kann ich nur empfehlen. Schmeckt sehr erfrischend und macht doch satt. Danke nochmal, Malakan-Fisch! ;o) Lieben Gruß vom Engelsgesicht

02.08.2006 17:28
Antworten
caspi

Lieber Malakan-Fisch ich möchte einmal meinen Kommentar abgeben: eínfach super lecker!!!!!!!!!!!!1 Leider etwas Schade, dass derzeit die Tomaten nicht sol aromatisch sind. Aber es ist auf jeden Fall für den nächsten Sommer in meinem Rezeptbuch vorgemerkt für laue Sommerabende auf der Terrasse. Das einzige was etwas zeitaufwendig ist, ist das fein schneiden der Tomaten. Habe mir aber überlegt, dass ich das in Zukunft am Tag vorher mache. Dann brauche ich nur noch schnell die Putengnochis machen und die Tomatensalsa ist mit den Zwiebeln schon schön durchgezogen. caspi grüßt

18.02.2006 10:19
Antworten