Apfelkuchen mit Zimt


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.63
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 01.02.2006



Zutaten

für
200 g Butter
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Ei(er)
275 g Mehl
2 EL Backpulver
Milch
6 Äpfel
3 TL Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
125 g weiche Butter mit 150 g Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier darunter schlagen. Mehl mit Backpulver mischen, zur Schaummasse sieben und gut verrühren. Milch zugeben, bis der Teig schwer reißend vom Löffel fällt. Boden und Rand einer Springform mit 5 g Butter ausstreichen. Teig in die Form geben und glatt streichen.

Äpfel waschen, schälen, vierteln, entkernen. Die runde Seite der Apfelviertel der Länge nach mehrfach einschneiden, mit der eingeschnittenen Seite nach oben in den Teig drücken. Restlichen Zucker mit Zimt mischen, die Hälfte auf den Kuchen streuen. Die Hälfte der Butter in Flocken auf den Kuchen geben.

Im vorgeheizten Backofen 200 Grad auf der zweiten Schiene von unten 35-40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, mit restlichem Zimtzucker und restlicher Butter in Flocken bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Torte80

Hallo! Der Kuchen ist im Großen und Ganzen ganz gut, allerdings war mir der Kuchen etwas zu fest und nicht süß genug. Das nächste Mal werde ich weniger Mehl verwenden und die Milch dafür weglassen, vielleicht wird der Teig dann fluffiger. Foto ist unterwegs. LG Dani

01.05.2011 17:54
Antworten
eflip

Schon öfter ausprobiert und immer super gelungen. Wurde immer ruckzuck aufgefuttert, mal mit mal ohne Mandelsplitter mit Honig. Wird sicher noch gaaaaanz oft wiederholt, weil einfach oberlecker. Besten Dank!!!

16.02.2011 10:02
Antworten
Ola13

SUPER SUPER LECKER !!!!!!!!!!!!!!!!!

06.11.2010 15:34
Antworten
angelika1m

Hallo, da ich diesen Apfelkuchen so gern backe, hab' ich nochmals neue Bilder hochgeladen. Für Zimtliebhaber ist der Kuchen sehr empfehlenswert. LG, Angelika

01.09.2010 18:33
Antworten
alexf82

Hallo, ich habe gestern diesen leckeren Kuchen gebacken...und es ist nichts übrig geblieben ;o) Der Teig ist sehr schön locker. Ich habe noch einige Walnüsse vor dem Backen drauf getan...war sehr lecker! Danke für das Rezept.

04.10.2008 10:19
Antworten
angelika1m

Hallo, ich weiss gar nicht wie viele Jahre ich genau dieses Rezept schon kenne und immer wieder backe. 6 Äpfel sind bei mir 750 g geschälte Äpfel. Ganz wichtig ist das feine tiefe Einschneiden der Äpfel, sonst kann es sein, dass diese nicht weich werden. Bilder sind hochgeladen!

09.10.2006 14:43
Antworten