Bohnen, Birnen und Kochwurst Eintopf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Schnellkochtopf schnell und super einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 31.01.2006



Zutaten

für
2 Dose/n Bohnen (Brechbohnen)
1 Paket Wurst (Kochwurst), ca. 6 Stück
6 Birne(n), fest
Kartoffel(n), Menge nach Belieben
evtl. Bohnenkraut, getrocknet oder frisch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Ich nehme immer den Schnellkochtopf.

Bohnen in den Topf geben. Kartoffeln in Würfel dazugeben (Menge nach Wunsch - vielleicht halb so viel wie Bohnen). Dann die Kochwurst in Scheiben schneiden und mit den Kartoffeln in den Topf geben. Alles einmal vermischen. Dann die Birnen oben darauf legen (Birnen können auch weggelassen werden).

Jetzt den Schnellkochtopf schließen, erhitzen bis sich der erste Ring zeigt. Dann ausmachen und wenn der Ring wieder unten ist, ist das Essen auch schon fertig.
Ohne Schnellkochtopf dürfte es auch nicht sehr lange dauern, da ja nur die gewürfelten Kartoffeln gar werden müssen und die Kochwurst etwas Fett abgeben soll.

Wer möchte, kann auch noch Bohnenkraut ans Essen geben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

echtrosa

danke für den Tipp ! Das werde ich auch noch mal ausprobieren. Ist schon jetzt mein Lieblingsrezept. Vor allem, wenn ich es eilig habe und trotzdem keine Tüte aufmachen möchte. Gruß echtrosa

06.02.2006 08:20
Antworten
niedlich

Mit Fenchel, Kümmel, Bohnenkraut und Zucker abschmecken, nicht vergessen.

05.02.2006 19:56
Antworten