Bewertung
(17) Ø4,37
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.01.2006
gespeichert: 494 (0)*
gedruckt: 6.490 (11)*
verschickt: 44 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.02.2005
144 Beiträge (ø0,03/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
300 g Blätterteig, TK
1/2 Tasse/n Tomatenpaprika, aus dem Glas
Gewürzgurke(n)
800 g Hackfleisch, gemischt
Ei(er)
3 EL Semmelbrösel
1/2 TL Salz
1/4 TL Pfeffer, weiß
1/4 TL Paprikapulver
1 Prise(n) Majoran, getrocknet
1 Prise(n) Basilikum, getrocknet
1 Prise(n) Ingwerpulver
  Für die Füllung:
Würstchen (Wiener)
2 Scheibe/n Käse - Variante 1
Ei(er), hartgekocht, evtl. mehr - Variante 2
Eigelb, zum Bestreichen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den tiefgefrorenen Blätterteig bei Zimmertemperatur etwa 30 Minuten auftauen lassen. Die Tomatenpaprika und die Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden. Das Hackfleisch mit den 2 Eiern, den Semmelbröseln, den Paprika- und Gurkenwürfeln und den Gewürzen zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

Aus dem Fleischteig eine dicke Platte machen und entweder mit dem mit Käse umwickelten Würstchen oder den hartgekochten Eiern belegen und den Fleischteig um die Füllung rollen.

Den aufgetauten Blätterteig in der entsprechenden Größe der Fleischrolle ausrollen, den falschen Hasen darauf legen und den Teig darüber packen. Die Teigenden mit den Eigelben bestreichen und fest zusammendrücken. Die Oberfläche des Teiges ebenfalls mit dem Eigelb bestreichen. Aus den Teigresten Streifen schneiden oder mit Plätzchenausstechformen kleine Formen ausstechen und den falschen Hasen damit verzieren.

Den falschen Hasen bei Heißluft 170°C bis 190° C (ohne vorheizen) auf der 2. Schiene ca. 35 - 40 Minuten backen. Super Partyrezept, kann auch kalt gegessen werden. Reicht für ca. 4-6 Personen.