Karottenmuffins


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 30.01.2006



Zutaten

für
180 g Butter
100 g Zucker, braun
1 Ei(er)
1 EL Wasser
250 g Karotte(n), fein geraspelt
150 g Mehl
1 TL Backpulver
½ TL Natron
1 TL Zimt
¼ TL Muskat
½ TL Salz
Fett für die Förmchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Butter und Zucker schaumig rühren. Ei und Wasser unterrühren. Karotten zugeben. Mehl, Backpulver, Natron, Zimt, Muskat und Salz sieben und unterrühren. In gefettete Muffinförmchen füllen und bei 180° C etwa 35 Min. backen. 10 Min. in den Förmchen auskühlen lassen, bevor sie herausgenommen werden, da sie sehr weich und locker sind.

Schmecken am besten noch am selben Tag.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Caro_is_cooking_east_2004

Viel zu wenig Mehl für die Masse an Fett u zucker. sind zusammengesackt und kein einziges ging auf!

06.12.2018 21:42
Antworten
LillyLoo

Also ich hab die Muffins sogar mit Eiersatz gemacht und mich haben sie geschmacklich total überzeugt! Wird es öfter geben :)

03.02.2016 14:40
Antworten
meli32

Hab heut Karotten Muffins gebacken, nur das Rezept etwas abgewandelt, echt toll als Grundlage dein Rezept. Sind lecker geworden.

29.05.2015 17:59
Antworten
kaside85

Habe das Rezept heute morgen ausprobiert. Ist sehr einfach. Die Muffins sind locker und schmecken auch ganz gut. Besonders gefällt mir auch die gelbe Farbe. Leider kommt der Karottengeschmack nicht so gut raus. Das finde ich schade. Aber ansonsten ein gutes Rezept

04.01.2012 11:53
Antworten