Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schokoladen - Nuss - Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 3.57
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 30.01.2006



Zutaten

für
70 g Butter
150 g Zucker
1 TL Vanillezucker
1 Ei(er)
210 ml Milch
300 g Mehl
2 TL Backpulver
75 g Schokoladenraspel
60 g Haselnüsse oder Mandeln, gerieben
1 Prise(n) Salz
Kuvertüre (Zartbitter) und Smarties

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und Ei verrühren. Milch zugeben. Mehl und Backpulver mischen, sieben und portionsweise unterrühren. Zuletzt die Schokoflocken und die Nüsse unterheben. Den Teig in gefettete Muffinförmchen geben und glatt streichen. Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 30 Minuten backen.

Gebäck noch 10 Minuten in der Form stehen lassen, dann erst vorsichtig lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Die Zartbitterkuvertüre schmelzen lassen und die Muffins kopfüber eintauchen. Nach Belieben mit Smarties verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mustikka

Ich brauchte noch für eine Geburtstagsfeier ein paar Muffins und da ich noch gemahlene Haselnüsse und ganz viel Schoki noch von Weihnachten übrig hatte - da kam dieses Rezept grade richtig :D Ich habe die Menge doppelt genommen, aber statt 420ml Milch habe ich 200ml Milch und den Rest einfach normales Wasser aus der Leitung, kalorienärmer ;) Dann habe ich noch ein Fläschchen Rumaroma dazu gegeben. An Schoki ist jetzt nur Vollmilch drin (Weihnachtsmänner etc.), die habe ich klein gebröselt und in den Teig gemischt. Bei 180 Grad Umluft habe ich die Muffins ca. 20 Minuten gebacken. Verziert habe ich sie einmal nur mit geschmolzener Vollmilchschoki und einmal mit der Schoki und bunten Zuckerstreuseln. Bilder folgen, wenn ich dran denke^^ Gemacht sind sie. Es kamen genau 24 Muffins dabei raus - und sie sind sehr, sehr lecker :D

15.02.2013 15:25
Antworten
2sorella

einfach, schnell und super lecker!!! hab die muffins vor zwei wochen das erste mal gemacht und da sie so schnell weg waren, gibts heute gleich nachschub :) danke für das tolle rezept.

23.11.2012 17:26
Antworten
demiweze

Habe die Zutaten verdoppelt und einen Kuchen draus gebacken. Schmeckt ganz lecker :) Foto wird hochgeladen :)

27.03.2012 16:58
Antworten
Benesch

Hallo, da ich nur ein 6er Blech habe, wurde die Teigmenge halbiert. Einwenig Zimt habe ich auch noch untergerührt. Da es keiner erwarten konnte zu probieren, gab es auch keinen Guß. Sehr lecker, vielen Dank! Liebe Grüße Silvia

13.11.2006 21:30
Antworten
kid239

Hallo, ich muß sagen sehr lecker. Habe allerdings statt Schokoraspeln Nesquik genommen und nur 75 g Zucker Und da ich für die Glasur zu faul bin habe ich die einfach weg gelassen. ;)

09.11.2006 11:37
Antworten