Folienschnitzel


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.97
 (30 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 24.01.2006



Zutaten

für
2 Putenschnitzel
2 TL Senf
3 Möhre(n)
1 Lauch
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
evtl. Knoblauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Putenschnitzel waschen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Dünn mit Senf bestreichen. Gemüse raspeln und mit dem Knoblauch auf den Schnitzeln verteilen. In Alufolie wickeln. Etwa 45 Minuten in das auf 180°C vorgeheizte Backrohr geben.

Dazu schmeckt Reis. Wenig Aufwand, wenig Fett, wenig kcal, aber verdammt lecker, da auch noch ein wenig süffige Soße in der Folie entsteht.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bonny1108

Superlecker gewesen . Es blieb nicht übrig.

26.05.2018 08:21
Antworten
Tiggerchen_05

Gestern habe ich das Rezept ausprobiert. Habe zu dem Gemüse aber noch ein paar Würfel Schafskäse dazu gegeben. Bin eigentlich kein Freund von Putenfleisch, aber was da aus dem Backofen kam war echt sensationell......Danke dafür!

07.11.2016 10:39
Antworten
Janina1801

Ich habe das Rezept gestern nach gekocht. Und meine Familie und ich waren begeistert. War sehr einfach zu machen uns schmeckten wirklich sehr gut. Kommentar von meinen Mann:" Das kannst du öfters kochen" und wenn er das sagt dann hat es ihn wirklich sehr gut geschmeckt :-) Allerdings habe ich wohl auch zu Stark gewürzt für meinen Mann gut genug für meiner Tochter und mich viel zu stark ;-) Ich habe Bratkartoffeln, passte auch gut.

11.01.2013 15:45
Antworten
zweifachmami

super lecker muss ich sagen :-) mein mann war skeptisch als ich das essen machte aber dann als er aß mmh...fand er es super lecker und war beeindruckt...gibt es öfters

05.03.2012 13:44
Antworten
kleineshexle

Das war wirklich sehr lecker! Wir hatten dazu Rosmarinkartoffel, die wir in einer extra Folie einfach auch in den Backofen gegeben haben. Ging also alles in einem und war eine tolle Beilage! Hexle

26.02.2012 15:12
Antworten
svenjahasti

Hallo!!! Ich bins nochmal...hab das Rezept am Wochenende ausprobiert und es war sehr lecker!!! Bei uns gabs Reis dazu...mhm... Werden das auch mal mit Fischfilet ausprobieren, das müsste ja auch gehen...nur nicht so lange im Ofen lassen... Danke für das gute Rezept!!! LG; Svenja

31.01.2006 11:48
Antworten
kuschelschweinchen

Hallo, mmmmmhhhhh, das war lecker! Die Zubereitungsart in Folie hab ich nur für Fisch gekannt, aber mein Göga ist Fleischesser und hat jetzt leider die 100kg-Mauer durchbrochen... (gruß an svenjahasti *g*) Das werde ich bestimmt bald wieder machen. Liebe Grüße vom Schweinchen

30.01.2006 10:37
Antworten
charie

Hallo, werde das aufjedenfall ausprobieren, kann mir dazu auch super FolienKartoffeln vorstellen ;) Dann hat man quasi gar keine arbeit mehr^^ LG

25.01.2006 18:09
Antworten
catkelly

Hallo, ich werde das mal in Bratfolie bzw. im Bratschlauch machen, geht bestimmt auch LG catkelly

25.01.2006 17:12
Antworten
svenjahasti

Hallo!!! Jipie!! Gestern hat mein GÖGA gemeckert, daß er zu dick sei und abnehmen möchte, da ist das Rezept doch genau das Richtige!!! Danke, ich werde es bald ausprobieren!!!! LG, Svenja

25.01.2006 09:14
Antworten